Folge 849: Let’s Read 2012

Wir sind zurück im Untergrund. Dort fummeln wir uns nun zur perfekten Schaltung der STOPP-Pistons. Diese haben wir ja bereits ansatzweise hingebaut, jedoch war Variante Eins nicht wirklich effektiv. Also nehmen wir nun den geklauten Redstone zur Hand und versuchen, die bestmögliche Schaltung hinzubekommen. Anschließend werden diese dann in die neu geschlagenen Kabelschächte geführt und schließlich in Richtung Holzhaus gebaut.

Erde überall

Wir müssen übrigens dringend mal schauen, wie sich das Holzhaus dann hierher in den Keller zieht. Und dann wäre da noch die Überlegung, wie wir zwei Abflüsse zu einem zentralen Punkt leiten. Aber nicht jetzt. Jetzt kloppen wir erstmal die restlichen Erd- & Steinvorräte hier unten raus und ersetzen diese dann durch Cobblestone. Da uns der zwischendurch ausgeht, dackeln wir rüber zur Kiste und holen uns neuen Pflasterstein. Kaum zu glauben, das gerade UNS mal der Stein ausgeht – zumindest temporär gesehen. Bald haben wir wieder zwei Erdkisten, wenn das hier so weitergeht. Können wir aber zwecks Terraforming an den alten Weizen-Maschinen recht gut brauchen.

Lasset uns lesen!

Und während wir die Spitzhacke so durch die Weltgeschichte schwingen, stellt sich aufgrund der anrasenden Weihnachtszeit die Frage: Sollte es auch in diesem Jahr wieder Let’s Reads geben? Die gabs ja schon öfter in Form von besinnlichen, traditionellen Weihnachtsmärchen. Wenn ja: hätte da vielleicht jemand einen Vorschlag zwecks Kurzgeschichte? Sollten keinesfalls ganze Bücher sein – denn Audio CDs überlassen wir mal lieber den Profis und denen, die die Rechte daran haben.

Einfach mal eine bunte Mischung Vorschläge in die Kommentare posten und dann gucken wir mal, was da so alles vorgeschlagen wird. Ohweh. Zwinkernder Smiley.


Neue Let's Play Folgen

Sims 4 Gronkh
Pokémon X (Wedlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon X (Wedlocke)

Folge 27: Richtig oder falsch

Die Energie des Kraftwerks geht wieder dahin, wo sie auch hingehört - Nämlich nach Illumina City! Es ist gut zu wissen, dass nun auch die Arena wieder beleuchtet wird, denn dann können wir den hiesigen Arenaleiter auch gleich noch zu einem Kampf [...]0

XCOM: Enemy Unknown AmrasLP

Let's Play XCOM: Enemy Unknown

Folge 98: Irgendwie nix los hier

Die Mutons, denen wir in der letzten Folge begegnet sind und einige Cryssaliden schalten wir natürlich gewohnt gekonnt aus und stellen dann fest, dass hier irgendwie schon wieder nix los ist und sich ein ähnliches Gesuche, wie in einer der letzten [...]2


Interessantes



Kommentare

194

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 4. April 2013 um 23:41 verbalisierte Weltgucker höchst belesen:

    Hi!

    Hier noch ein Vorschlag fürs “Let’s read”: die Geschichte vom Sauerkraut und dem Lametta:

    http://www.unterhaltungsspiele.com/Weihnachten/lametta.htm

    Auf unserer Weihnachtsfeier jedes Jahr vorgelesen ein Evergreen (sozusagen), kommt immer sehr gut an!

    Erinnert mich irgendwie auch ans Minecraft LP… Hab’ da grad noch was vergessen, mach ich gleich noch schnell (eben kurz…) :-)

    Ein bißchen “altbacken” vielleicht, aber schön

    Viel Spass damit, Weltgucker

    Antworten
  • Am 20. März 2013 um 19:02 behauptete Karis höchst belesen:

    Ich hätte es eher so gemacht, dass man jeweils einen Hebel die entsprechenden Felder hat und nicht einen Hebel für die entsprechende Frucht. Dann kann man jederzeit zwischen den Feldern variieren.
    Ich kann mir Gronkh gut als Weihnachtsmann im Einkaufszentrum vorstellen, der kleine Kinder nach ihren Weihnachtswünschen fragt und ihnen vorliest.
    Aber wenn ich so darüber nachdenke, hat er recht, was das Vorlesen an Weihnachten angeht. Wir lesen schon noch, meistens Bibelgeschichten. Aber heutzutage bedeutet Kindern Weihnachten viel mehr nur Geschenke, Geschenke, will haben, will haben usw. Das kann ich leider gut an meinen kleinen Geschwistern erkennen. Sie streiten sich wegen so was und beschweren sich sogar, dass sie zu wenig gekriegt haben, spielen dann aber eh nur zwei Wochen damit. Meistens ist das irgendein billiger Scheiß, der kein Mensch braucht und eigentlich auch nicht wert, mehr als zwei Wochen gespielt zu werden. Find ich ein wenig schade.

    Antworten
  • Am 3. Februar 2013 um 23:58 sagte szahszah höchst belesen:

    Das ist ja mal eine richtig gute Frage. ich finde, dass Lesen grade bei Kindern voll wichtig ist, weil das eine Phantasiewelt in uns ausprägt, wie sie das Fernsehn gar nicht prägen kann.
    Ich bin Mama und wir lesen seit unsere Tochter auf der Welt ist. Ausserdem hören wir alle leidenschaftlich gern Hörspiele und wir singen auch sehr viel zusammen – so richtig mit Musitk machen und gib ihm, was die Laune und die Stimme hergibt – auch auf Festen. Dann mit Lagerfeuerchillen. Aber zum Lesen: Erst haben wir vorgelesen , als unsere Tochter noch klein war. Kurzgeschichten, knapp betextete Bilderbücher. Das erste Bilderbuch mit “längerem” Text war: Sag, weisst du eigentlich wie lieb ich dich hab?
    Das erste”richtige” Buch war von Astrid Lindgren, das hab ich vorgelesen – Ronja Räubertochter. Dann kam Mio mein Mio. Dann Pipi Langstrumpf.
    Heute liest das Kind (ist jetzt 12) so viel, dass wir kaum mit kaufen nachkommen. Aber die städt. Bibliothek rettet uns. Und Hörspiele, da hören wir alles mögliche – was vom Alter her geht bzw. meine Nerven hergeben, da ich Krimis und Psychozeugs nicht gut packe… zu aufregend… . Aber Lesen oder Hörspiele hören, das ist dann im Winter besonders schön, da wir im Wohnzimmer, wie auch im restlichen Haus mit Holz per Schwedenofen heizen. Die Familie trifft sich dann im Wohnzimmer, jeder igelt sich da irgendwo ein und hängt der Geschichte oder seinen Gedanken nach -und mein Mann, der schläft dabei meist ein.^^

    Antworten
  • Am 16. Dezember 2012 um 15:12 besprach Stew_T wortgewandt:

    Gronkh, leider kann ich dieses Video nicht ansehen, denn es lädt einfach nicht!
    Andere Videos laden auf 1080p problemlos, dieses hier nicht mal auf 240. Auch auf dem Handy lädt es nicht. Sehr schade, das wird die erste Folge sein die ich vom gesamten LP verpasse. :(

    Antworten
    • Am 16. Dezember 2012 um 21:39 widerlegte Stew_T daraufhin:

      Entwarnung, auf dem Handy hat es nun funktioniert. Dafür lädt Folge 857 nicht auf dem PC. :D Komisch, das.

      Antworten
  • Am 20. November 2012 um 14:52 sagte naddy erfreut:

    Also ich würde sehr gerne dieses Jahr wieder Let´s Read von dir hören.
    Letztes Jahr habe ich jedes von dir gehört und auch zusammen mit meiner Mum :-)
    Also diees Jahr BITTE wieder Lets´s Read!!!!

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 14:03 schilderte robert123 freudigst:

    gronkh du arschficker du bist scheise

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 14:01 begehrte robert123 unerwartet:

    shueuwohsbub vbfgzu,r

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 13:32 behauptete robert123 unsäglich dreist:

    Du kannst Pilze anbaun/anpflanzen muss nur im Schatten sein!

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 12:38 umschrieb Shynarja betont erregt:

    Meistens lese ich meiner Nichte und meinen Neffen eine Geschichte vor. Wir sehen uns leider nicht sooft und deshalb freuen sie sich immer, wenn die Tante sie ins Bett bringt und dann noch etwas vorliest ;-)
    In der Weihnachtszeit ist es natürlich noch “besonderer”, weshalb ab dem 1. Advent immer die Weihnachtsbücher rausgekramt werden. Teilweise noch von Zeiten meiner Großeltern oder Eltern.

    Ich habe zwar keine spezielle Idee für dein let’s read, aber es gibt ja genug Bücher die, für den Zeitraum vom 1.-24. Dezember, Kurzgeschichten bieten :-)

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 11:30 sprach Balou heiter:

    Sehe nur ich das so oder ist oben beim Anschliessen ein Denkfehler passiert? Wenn ich das richtig sehe, sollen die Felder sowohl separat als auch alle auf einmal geerntet werden können. So wie jetzt sind sie nur “Sortenrein” geschaltet. Wird ein Feld Kartoffeln geerntet, wird auch das zweite abgetragen, obwohl dieses dann möglicherweise noch gar nicht reif ist, was ja relativ hohe Verluste bei der Ernte bedeuten würde.

    Wenn ich jetzt nicht falsch liege ließe sich das beheben, indem man die einzelnen Leitungen von der einen Seite kommen lässt, also durch die Kabelschächte direkt ran und den “Killswitch” für alle in einem Strang auf der anderen. Zur Sicherheit, falls der Strom durch den Piston auf die andere Seite geht, einfach von zwei Seiten jeweils einen Repeater ran, dann ist das auf jeden Fall save und es können einzelne Felder oder alle zugleich geerntet werden.

    Zum Thema Abtransport hab ich auch etwas mit Eis gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=tpt69NDh2Lg
    Würde sogar zwischen die Felder passen, da deine ja in der Regel acht breit sind.

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 10:42 nuschelte Mucarlie zu Dir:

    Sterntaler ist eine kurze, zu Weihnachten passende Geschichte. ;-)

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 08:58 formulierte Skues unerwartet:

    Wir sitzen jeden Sonntag im Advent um den Tisch und trinken Tee, essen Kekse und zünden eine Kerze am Adventskranz an. Dabei ists bei uns auch Tradition ein Weihnachtsmächrchen vor zu lesen.
    Aber ich les auch so recht gern, so Fantasy oder mal SciFi. Manchmal auch was klassischeres so Nathan der Weise oder 3 Groschenoper. Mancham auch ein Gedicht wobei ich die von HC Artmann am besten finde (klingt jetzt hochgestochen, ist aber ziemliche prosa)

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 07:07 verbalisierte Penis aufbrausend:

    Hi Gronkh,es würde mich sehr freuen wenn du mal wieder mit Monstern an spielst. Und was meint ihr schreibt es in die Kommentare wen ihr meiner Meinung seit

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 06:51 verkündete ThrashOmatic dreist:

    Du kannst doch Pilze züchten.. die brauchst nur nen recht niedrigen Lichtlevel (welchen genau musst mal nachschauen) .. setzt dann n Pilz, drum herum n bissl platz und nach der Zeit wachsen da dann neue Pilze der gesetzten Art.

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 02:02 besprach Fuchsding begeistert:

    ich bin recht beeindruckt, wenn ich dir beim rotsteinschaltungen bauen zusehe.
    ich beginne gerade erst damit (habe heute mein erstes winz-feld geflutet!!!!) und es ist schwer xD

    ich freu mich auf dein let’s read!

    Antworten
  • Am 20. November 2012 um 00:44 formulierte UMI total begeistert:

    Mach bitte weitere “Let’s Reads” bei deiner super Erzählerstimme hört man da gerne zu.
    Eventuell gibts da einige Russische winter Märchen die sich eigen würden leider fällt mir grade nix ein was kein ganzes Buch umfassen würde.

    Mach weiter so bist der beste. :-)

    Antworten