Folge 944: Der Eisenhans

Frühling wird’s – ein guter Grund, so langsam mal die Fenster zu putzen und die Sonne herein zu lassen. Doch was hier so friedlich und idyllisch klingt artet bald schon aus zu dramatischen Szenen häuslicher Gewalt. Hans Eisen (42), langzeitarbeitsloser Langzeitarbeitsloser aus Hüttenstedt, greift in letzter Zeit einmal mehr zu oft zur Flasche, seine unterdrückten Aggressionen, ein grausamer Kompott aus Lebensfrust und dutzenden Bewerbungsabsagen, entladen sich in einer jähen Wolke spontanen Zorns.

Geschlossene Gesellschaft

Und das alles nur, weil wir ihm die Tür öffneten, ihm die Freiheit zu Füßen legen. Da kann so ein langzeitarbeitsloser schnell mal aggressiv und ungemütlich werden. Geprügelt und mit gesenktem Kopf machen wir uns wieder an die Arbeit. Eisengitter sollen die Maschinerien in der Fabrik vor Enderman-Übergriffen schützen. Außerdem leuchten wir hier und da noch ein wenig mit Fackeln aus – man weiß ja nie, wann wieder die versoffene Brut von Hans Eisen zu schlägt.

Friede, Freude, Eierkuchen

Wo kommen eigentlich die ganzen Fische her? Und die Slimes? Früher waren die absolute Seltenheit, jetzt überlaufen sie uns schlichtweg. Nach anfänglichen Zweifeln hat sich Hans Eisen dann doch dazu entschlossen, das Tageslicht zu erblicken. Wir ergreifen hingegen kurzzeitig die Flucht, um nicht erneut seine Schmerzen spüren zu müssen. Und so hat ein weiteres Opfer den Weg aus der Arbeits- & Belanglosigkeit gefunden. Auch Dir können wir helfen. Melde Dich doch einfach bei uns, deine Agentur für Arbeit(slosigkeit).


Neue Let's Play Folgen

Pokemon Ranger: Finsternis über Almia Suishomaru

Let's Play Pokemon Ranger: Finsternis über Almia

Folge 11: Belohnung, die sich lohnt

Neben den wichtigen Hauptmissionen, die wir direkt von unserem Vorgesetzten zugeteilt bekommen, gibt es auch einige kleinere Aufträge, die sich durchaus zu erledigen lohnen.0

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 83: Feurige Selbstmörder!

Bei Dark Souls 2 schaffen wir es endlich, mittels einiger Tricks, den Gefängnispart zu durchqueren und kommen in ein neues Gebäude, in dem wir auf feurige Selbstmörder treffen.0

The Evil Within Gronkh

Interessantes



Kommentare

63

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 3. November 2013 um 18:29 murmelte Phillip fröhlich:

    Pferdefleisch schmeckt wirklich gut ^^ aber dennoch doof sowas.

    Antworten
  • Am 23. Februar 2013 um 12:18 verkündete TheHamburgerJung1887 zum Thema:

    Nun komme ich auch endlich dazu die Folgen von letzter Woche nachzuholen, bin aber nur auf der “Durchreise” da ich die kommende Woche auch wieder auf Lehrgang bin, d.h. Vollgas geben ^^ WIrd sich sicherlich schon aufgeklärt haben, aber echt komisch was mit dem guten Golem los ist, ihm fehlt wohl doch die Gesellschaft in Form von einer netten Golemdame ;)

    Antworten