Folge 999.999: Brücken mit Lücken und Krücken

Eine neue Aufnahme beginnt und gleich zu Beginn eine gute Nachricht für alle Baumnörgler: Wir machen in dieser Session endlich mal etwas anderes. Keine Bäume prügeln, keine Setzlinge setzen. Endlich Abwechslung – yuchei!

Auf zum nächsten Großprojekt!

Zunächst schwingen wir unseren virtuellen Pixelhintern ins Lager, um uns dort den Nutzlosigkeiten zu entledigen. Wir stopfen die Alles-Kiste voll bis obenhin, nehmen ein paar Glowstones mit und packen auch Holz und Stein in zahlreicher Ausführung in unsere Taschen. Es geht auf, um endlich ein lang erzähltes Versprechen einzulösen. Wir beginnen mit dem Bau einer stattlichen Brücke auf die andere Seite der Alpha-Welt. Dort drüben sind zwar noch keine Gebäude entstanden, aber was nicht ist, kann ja noch werden, nicht wahr?

Die falsche Entscheidung?

Mit Derpy im Gepäck pesen wir zum Ort des Geschehens. Fragt sich jetzt nur, wo wir mit dem Bau der Brücke beginnen. Hier oben? Oder doch eher am eigentlich geplanten Ort weiter unten? Wir entscheiden uns für den planmäßigen Standort. Karg versetzen wir erste Pflastersteinstufen in die Länge. Erinnert fast ein wenig an die zahlreichen Nether-Odysseen, bloß das diesmal keine lebensgefährliche Lava unter uns weilt. Schnell werden unsicher. Die Brücke ist gar nicht so hoch wie zuvor geplant. Sollten wir uns vielleicht doch lieber für die etwas höhere Brücke entscheiden? Noch haben wir nicht viel (ver/)gebaut. Hmmm!

Sicheres Bauen

Ja, doch, wir tun es. Wir bauen die Brücke ein paar Etagen weiter oben. Sieht einfach herrschaftlicher aus, wie das kleine Autobahn-Brückchen in minimaler höhe über dem Ozean. Leider müssen wir dann doch wieder ein wenig Setzlingsarbeit verrichten. Und hier und da ein wenig Terraforming bleibt auch nicht aus. Dauert aber auch nicht lange. Nur ganz kurz. Schon bei Sonnenuntergang beginnen wir mit der ersten Pflastersteinstufen-Riege in Richtung anderes Ufer. Da fühlt man sich viel sicherer auf dieser Höhe.

Das Ziehen der Pfastersteinstufen beginnt von Neuem. Visuell stellt man sich da natürlich dann langsam auch vor, wie vor allem die Auf- & Übergänge am Ende aussehen werden. Die Brücke wird AUF JEDEN FALL ein Langzeitprojekt – hoffentlich habt ihr Zeit im Gepäck…


Neue Let's Play Folgen

Lords of the Fallen Hijuga

Let's Play Lords of the Fallen

Folge 34: Es geht voran, endlich!

Bei Let's Play Lords of the Fallen finden wir nach der quälenden Suche endlich den Weg, wie wir hier weiterkommen. Es geht also voran. Zuvor müssen wir aber noch ein Rätsel lösen, das ziemlich komisch ist.1

The Forest (Staffel 2) Gronkh
StarCraft Rahmschnitzel

Let's Play StarCraft

Folge 41: Lasst die Blitze sprechen

Es steht wieder eine obligatorische Nur-Einheiten-Mission im Raum, die gespielt werden möchte. Daher geben wir ihr die Ehre und latschen mit einer kleinen Gruppe Einheiten durch weitere Einrichtungen und müssen uns gegen die Zerg wehren.0


Interessantes



Kommentare

129
  • Am 15. Oktober 2014 um 02:19 äußerte Dieses Mal Anonym.... dreist:

    Moin Moin,
    ich würde gerne, dass meine Kommentare gelöscht werden (Carlos Gürth).
    Ich würde im Internet so weit es geht gerne Anonym bleiben, wenn ich aber meinen Namen google, dann kommt diese Seite hier als erste.
    @Gronkh keine Ahnung wor ich diesen post posten soll, also mache ich das hier. Bitte lösche meine Kommentare, oder verstecke die, dass Sie bei Google nicht zu finden sind.
    Vielen Dank

  • Am 10. Oktober 2014 um 15:56 verbalisierte MK aus Hoyerswerda dies:

    Lieber Gronkh wenn du das Minecraft Lp kein bock mehr hast dann mach doch bitte eine letzte Abschlussfolge bitte bitte bitte :) :):):):):):):):):):):):):):):)

  • Am 28. September 2014 um 12:53 behauptete Aron Uberstrike dreist:

    Gronkh alle vermissen Minecraft warum hast du aufgehört mach doch weiter! du bist der beste Minecraft Let’sPlayer der Welt ich kenn dich schon 4 Jahre <3