Folge 999.999: Brücken mit Lücken und Krücken

Eine neue Aufnahme beginnt und gleich zu Beginn eine gute Nachricht für alle Baumnörgler: Wir machen in dieser Session endlich mal etwas anderes. Keine Bäume prügeln, keine Setzlinge setzen. Endlich Abwechslung – yuchei!

Auf zum nächsten Großprojekt!

Zunächst schwingen wir unseren virtuellen Pixelhintern ins Lager, um uns dort den Nutzlosigkeiten zu entledigen. Wir stopfen die Alles-Kiste voll bis obenhin, nehmen ein paar Glowstones mit und packen auch Holz und Stein in zahlreicher Ausführung in unsere Taschen. Es geht auf, um endlich ein lang erzähltes Versprechen einzulösen. Wir beginnen mit dem Bau einer stattlichen Brücke auf die andere Seite der Alpha-Welt. Dort drüben sind zwar noch keine Gebäude entstanden, aber was nicht ist, kann ja noch werden, nicht wahr?

Die falsche Entscheidung?

Mit Derpy im Gepäck pesen wir zum Ort des Geschehens. Fragt sich jetzt nur, wo wir mit dem Bau der Brücke beginnen. Hier oben? Oder doch eher am eigentlich geplanten Ort weiter unten? Wir entscheiden uns für den planmäßigen Standort. Karg versetzen wir erste Pflastersteinstufen in die Länge. Erinnert fast ein wenig an die zahlreichen Nether-Odysseen, bloß das diesmal keine lebensgefährliche Lava unter uns weilt. Schnell werden unsicher. Die Brücke ist gar nicht so hoch wie zuvor geplant. Sollten wir uns vielleicht doch lieber für die etwas höhere Brücke entscheiden? Noch haben wir nicht viel (ver/)gebaut. Hmmm!

Sicheres Bauen

Ja, doch, wir tun es. Wir bauen die Brücke ein paar Etagen weiter oben. Sieht einfach herrschaftlicher aus, wie das kleine Autobahn-Brückchen in minimaler höhe über dem Ozean. Leider müssen wir dann doch wieder ein wenig Setzlingsarbeit verrichten. Und hier und da ein wenig Terraforming bleibt auch nicht aus. Dauert aber auch nicht lange. Nur ganz kurz. Schon bei Sonnenuntergang beginnen wir mit der ersten Pflastersteinstufen-Riege in Richtung anderes Ufer. Da fühlt man sich viel sicherer auf dieser Höhe.

Das Ziehen der Pfastersteinstufen beginnt von Neuem. Visuell stellt man sich da natürlich dann langsam auch vor, wie vor allem die Auf- & Übergänge am Ende aussehen werden. Die Brücke wird AUF JEDEN FALL ein Langzeitprojekt – hoffentlich habt ihr Zeit im Gepäck…


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 69: Die Drachentöter Rüstung (BOSS)

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch gehts heute richtig zur Sache. Die Drachentöter Rüstung ist der nächste Boss im Spiel und fordert uns quasi alles ab. In einem zehrenden Kampf versuchen wir aber trotzdem das ungleiche Machtspiel zu gewinnen.0

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 68: Sind wir hier in Izalith?

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch schauen wir uns im Schwelenden See genauer um und stellen fest: Mensch, dass könnte glatt das Verlorene Izalith sein? Überall Dämonen und Feuer.0

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 67: Alter Dämonenkönig (BOSS)

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch erreichen wir nach Umständen ein feuriges Gebiet, tief unter der Erde. Dort treffen wir auf den Alten Dämonenkönig. Einen Boss, der schon darauf brennt, von uns erlegt zu werden.0


Interessantes