Folge 15: Prison Break

Die beiden Mädels sind doch tatsächlich im Gefängnis. Die Tür ist zwar noch abgeschlossen, aber durch das Fenster können wir mit den beiden quatschen. Anscheinend hat Cliff sie eingesperrt, hat sie aufeinander geschossen haben. Da fragt man sich doch wer mehr durchdreht, Mr. Aggro oder die beiden Zicken.

Mr. Aggro in seinem Element – GEWAAAALT!

Zurück in der Küche fragen wir ihn nach dem Schlüssel, den er natürlich nicht einfach so rausrücken will. Dann müssen wir uns mal wieder etwas einfallen lassen und das hängt bestimmt mit der Weinflasche zusammen. Wir gehen in sein Zimmer und holen uns die leere Weinflasche. Jetzt zurück in die Küche und die beiden Flaschen austauschen. Aber was jetzt? Wir irren ein wenig planlos rum bis wir letztendlich zurück in Cliffs Zimmer gehen. Wir verstecken uns hinter der Tür und überrumpeln ihn als er den Raum betritt. Nach der Erinnerung geht’s direkt weiter ins Cliffs Zelle. Der befindet sich jetzt im Gefängnis und ist natürlich alles andere als erfreut darüber. Typisch für Mr. Aggro wird der Stuhl zerdeppert und mit dem Stuhlbein versuchen wir an das Messerr hinter dem Lüftungsgitter zu kommen. Damit können wir jetzt die Schrauben lösen, das Gitter entfernen und aus der Gefängniszelle fliehen.Dem Mädel aus Zelle 2 können wir jetzt die Aufzeichnung vorspielen und sie erinnert sich daran, wie sie zusammen mit der anderen Zicke im Gefängnis eingesperrt war.


Neue Let's Play Folgen

The Evil Within Gronkh
Sims 4 Gronkh
Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 77: Nicht verzagen, Zombey fragen! (BOSS)

Bei Dark Souls 2 versuchen wir uns am ersten regulären Boss des Crown of the Sunken King DLC - der Hexe Elana. Die ist ziemlich mächtig und heizt uns ordentlich ein.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Overclocked wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Overclocked

Mit dem Feed für Overclocked keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von TRASHTAZMANI immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

3

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 13. Dezember 2012 um 22:21 verbalisierte Dschinxx total scharfsinnig:

    Das Spiel ist auch ziemlich gut aufgebaut. Nach und nach die Abläufe rückwärts zu erleben ist ziemlich spannend.
    Das ständige hin und her in den Zellen und immer wieder das Tonband abspielen, bringt einen wirklich durcheinander.

    Aber das mit dem Killer bei 0:49 scheinst du wohl überhört zu haben.

    Antworten
  • Am 13. Dezember 2012 um 19:34 murmelte Marcus N beinahe fröhlich:

    Man ich liebe diese verworrene Geschichte. Fast so gut wie Memento ;) Mich würde aber mal interessieren, wie es mit unserem Protagonisten nun weiter geht?

    Antworten
  • Am 13. Dezember 2012 um 18:54 schilderte Marc (tm) unaufgefordert:

    Yeah Bitchfight im Zellenblock!

    IRL ist das ziemlich nervig, weil man dann Fragen von Nachbarn beantworten muß.
    Deshalb sollte man sicherstellen, daß die Bitches nur nackt im Keller gehalten werden. Möglichst im eigenen Käfig…
    Aber aus Anfängerfehlern lernt man…
    :D

    Antworten