Alle Folgen von Overlord

Let's Evil Overlord

Folge 1: Die Auferstehung des beträchtlich Bösen

Lange wart es dunkel um den wachsamen Herrscher des umtriebigen Bösen, bis ein Lichtschein sein Antlitz kitzelte und gellendes Gelächter an seine Ohren drang.200

Let's Evil Overlord

Folge 2: Der Wahnsinn fängt mit “K” an

Mutig schritt der Herr der dunklen Künste in das Portal und fand sich, nach kurzer Ladepause, an einem gänzlich anderen Ort wieder.80

Let's Evil Overlord

Folge 3: Das Spanferkel-Inferno

Die Vorbereitungen für den Wiederaufbau des dunklen Turms waren getroffen. Erneut führte der Weg des Overlords ihn ins Hügelland zurück, wo es galt einen Baukran zu besorgen.85

Let's Evil Overlord

Folge 4: Freiheit für die Geknechteten… noch?

Boah, muss ich furzen... O hai. Willkommen zurück zum literarisch anspruchsvollen Overlord-Let's Play und Overlord-Let'sPlay-Artikel. Stehen geblieben sind wir mitten in einer Ladesequenz.400

Let's Evil Overlord

Folge 5: Erst das Blabla, dann die Arbeit

Das letzte mal bei "Overlord": Terroristen versteckten eine Atombombe in Gnarls Schminktasche, der in just diesem Moment das Weiße Haus besichtigte.81

Let's Evil Overlord

Folge 6: Das Hügelland und [seine brennbare] Umgebung

Der Staub lag sich und es blieb nichts übrig als zwei Schwerter und ein Kürbiskopf, welcher als letzter Überrest eines gefallenen Schergen blieb. Die Arbeit ward getan und den kleinen Kreaturen genehmigt ihre geschundenen Muskeln ruhen zu lassen.40

Let's Evil Overlord

Folge 7: Hausbesuch bei den Halblingen

In der letzten Episode schlachtete der Overlord rote Käfer, doch fanden sich nun auch braune Exemplare. Ansonsten schien es keinen Zugang nach Schloss Rauschingen zu geben.85

Let's Evil Overlord

Folge 8: Tiefer in den Kaninchenbau

Und weiter geht die munt're Schlacht im Hause Halbingen. Hier wird absolut alles zu Nahrung verarbeitet, und zwar mit unserer großen bösen Axt, die sich durch die Schädel der dicken Saufköppe schlägt. Wie schön. Wie Ungeziefer... ...47

Let's Evil Overlord

Folge 9: Des Einen Verlust, des Anderen Gewinn

Seit zwei Tagen, da dies die Uploadpause war, stand der Overlord am Rande der vor ihm liegenden, recht offensichtlichen, Falle.81

Let's Evil Overlord

Folge 10: Aufstand der Rauschinger

Was? Erst Part 10? Das klingt nach einer Ungeheuerlichkeit. Und Ungeheuer sind Böse. Und Böses ist aus unserer Perspektive etwas Gutes.58

Let's Evil Overlord

Folge 11: Die Explosion des Wilfried Wanst

Schwerlich verwundet schliff der Overlord seine geschundenen Knochen tiefer in die Schlacht, unaufhörlich den Befehl zur Zerstörung zu geben.59

Let's Evil Overlord

Folge 12: Feuer und Flamme! Die roten Schergen

Der zum Schurken großgefressene Halunke war besiegt. Die ersten Käfer strömten herbei, um seiner Überreste habhaft zu werden, landeten jedoch im Kochtopf der brutalen Schergen. Und wo gekocht wurde, da war Feuer nötig.70

Let's Evil Overlord

Folge 13: Ein unrühmliches Massaker

Schweigend frohlockend kehrte der Overlord zurück zum Turm. So viel Aufsehenerregendes war geschehen, was seinen Stresspegel hochschlagen ließ, dass er den restlichen Tag über seine Missionen vergaß und statt dessen die Annehmlichkeiten seiner [...]69

Let's Evil Overlord

Folge 14: Hinterhalt auf die Karawane

Als der Weg so weit geöffnet war, damit keine angriffslustigen Feinde mehr den Pfad stören konnten, griffen die Schergen erneut nach dem brodelnden Bottich aus köstlichem flüssigen Eisen.58

Let's Evil Overlord

Folge 15: Wie man Schergen in den Wind schießt

Noch immer köchelte das Schmelzgut. Und noch immer erklärte Gnarl alles, was er bereits vor wenigen Sekunden formulierte. Wieder und wieder. Und dann wieder und dann wieder - bis der Lord ihn auf "stumm" stellte.42

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play von Overlord wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TrueMG.

Praktisch

Mit dem Feed von Overlord keine Folge mehr verpassen.