Folge 3: Blut-Bad

Unser Höllentrip im Geisterhaus geht in eine neue Runde. Wir sind zwar in Folge drei, aber eben immer noch an Tag eins, weil uns das Spiel aufgrund einiger Abstürze einen Strich durch die Rechnung macht. Ist aber gar kein Ärgernis, da die Ereignisse zufallsgeneriert auftreten. In der Garage zum Beispiel, wo wir uns bisher noch so gar nicht aufhielten, liegen zwei Briefe herum. Und ein Van, dessen Lichtmaschine scheinbar defekt ist. Die Briefe lassen darauf schließen, dass der gute Marcus öfters getrunken hat. Außerdem hatte seine Frau einen Liebhaber – Jeremy. Alles doch sehr verzwickt hier, aber man bekommt langsam den Durchblick. Und dicke fette Pickel – das Spiel hat sich erneut verabschiedet. Un…fass…bar!

Willkommen Herr Tinnitus

Aber wir müssen die schützende Hand über den Hersteller legen. Bei Paranormal handelt es sich um ein Einmannprojekt – finanziert durch Spenden der Käufer. Wir starten einmal mehr in den ersten Tag. Erneut in der Garage finden wir eine weitere Seite vor. Und für die Ohren absolut ungesunde Geräusche – ‘nix wie raus hier. Es ist Zeit, zu Bett zu gehen. Gegen halb zwei in der Nacht hören wir laute Schrittgeräusche im Haus. Es klopft an der Tür. Da hilft auch ein freundliches “wer ist da?” nichts mehr. Wuaaar…

Oh ‘schreck, ein Gemälde!

Wir schreiben den 02. Juli 2011. Wie wäre es denn, wenn wir mal wieder ins Badezimmer gehen? Vielleicht keine so gute Idee, nachdem dort damals die blutige Dame saß. Das Baby ist schon mal nicht im Spiegel, aber laute, näher kommende Schritte. Plötzlich wackelt das Bild, ein Schrei, der durch Mark und Darm geht. Dickflüssiges Blut läuft aus den Wasserhähnen und füllt die Becken. In der Badewanne schwimmt ein Gemälde. Die Dame darauf ähnelt der, die letztens noch kauernd und wimmernd im Bad saß. In blutiger Schrift geschrieben steht ein Code an der Wand. 135 oder 155 – gleich mal notieren. Ab heute steht fest: WIR GEHEN NIE WIEDER INS BAD!


Neue Let's Play Folgen

Bloodborne Hijuga

Let's Fail Bloodborne

Folge 23: Ach du.. Schlange!

In Let's Play Bloodborne begeben wir uns als unbekannter Held in die Stadt Yharnam, in der hinter jeder Ecke Tod und Verderben lauert. Wir müssen viele Geheimnisse lüften und herausfinden, welche Seuche die Straßen heimsucht.0

Hektor Gronkh
Cities: Skylines Gronkh

Interessantes

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Paranormal wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Paranormal

Mit dem Feed für Paranormal keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte