Folge 4: Schlaf. Nicht. Ein.

Im Atelier steppt immer noch der Bär. Die Couch löst sich in Wohlgefallen auf und fliegt durchs Zimmer, die Figuren stehen in mysteriösen Formationen im Raum und im TV laufen verrückte Shows. Wir gehen pennen, und zwar schleunigst. Die Badezimmertür ist zu – das Wichtigste. Was da nachts vor sich geht, ist absolut nicht nervenfreundlich. Die Nacht verläuft verhältnismäßig ruhig, doch am nächsten Tag fängt das Bett wieder an zu rütteln. Lautes Frauengeschrei pest uns durch die Ohren. Spätestens JETZT hätte man das Weite ergreifen sollen.

Das Ende… jetzt echt so?

Uns fällt sofort das “don’t sleep” vor dem Bett auf. Wir müssen doch aber pennen, wenn die Kamera den Geist aufgibt? Schauen wir mal, was der Tag so bringt. Zum Beispiel… Da! Da! Ein Geist, ein gottverdammter Poltergeist an der Treppe. Und ein starrer Protagonist. Krank, einfach nur krank das Spiel. Auf dem Dachboden ist Babygeheul zu hören. Ziemlich blutig die Geschichte. Und wieder Möbel, die verrückt spielen. Die Kamera geht den Bach runter. Den miesen Tresor kriegen wir ums Verrecken nicht auf. Wir müssen schlafen. Gerade im Bett angekommen, erhebt sich vor uns ein Geist. Er tötet uns. Das Spiel… ist vorbei? WAS? Nein!

Zu save für’n Save

Wir beginnen einen neuen Tag. Ob Tag eins oder vier ist euch überlassen. Auf jeden Fall ist der Save weg. Er steht woanders. Wo? Das müssen wir erst noch ergründen. In der Garage schon mal nicht. Da tobt nur wieder die kuriose Musik aus dem Autoradio. In der Küche ist so weit auch alles ruhig, also gehen wir mal ins Schlafzimmer. Und siehe da: Dort steht die verschlossene Truhe einsam in der Ecke. Wir wagen es einfach mal. Wir werfen einen Blick ins Badezimmer. Laute, nicht überhörbare Schritte kommen auf uns zu UND… Paranormal schmiert wieder ab. Sooo ein Spaß!


Neue Let's Play Folgen

Pokemon Ranger: Finsternis über Almia Suishomaru

Let's Play Pokemon Ranger: Finsternis über Almia

Folge 11: Belohnung, die sich lohnt

Neben den wichtigen Hauptmissionen, die wir direkt von unserem Vorgesetzten zugeteilt bekommen, gibt es auch einige kleinere Aufträge, die sich durchaus zu erledigen lohnen.0

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 83: Feurige Selbstmörder!

Bei Dark Souls 2 schaffen wir es endlich, mittels einiger Tricks, den Gefängnispart zu durchqueren und kommen in ein neues Gebäude, in dem wir auf feurige Selbstmörder treffen.0

The Evil Within Gronkh

Interessantes



Kommentare

58

Zeit für Deinen Sempf