Folge 7: Veteranen

Nachdem unser Team durch Magnetilo endlich den erwünschten Zuwachs erfuhr, sind wir motivierter, als wir es jemals zuvor waren. Wir konnten einen Ruf aufbauen, bekommen große Aufträge und andere Pokémon sind daran interessiert, unserer Gruppe beizutreten – Geht es noch besser? Nun, offensichtlich tut es das. Sogar wesentlich besser. Denn kurz nach unserem letzten Auftrag treffen wir auf ein Team, welches den Gold-Rang stolz ihr eigen nennen kann. Eine wirklich starke Truppe. Schon ihre bloße Ausstrahlung überzeugt ihre Gegenüber von der richtigen Entscheidung. Wenn wir hart genug trainieren und fleißig sind, werden wir vielleicht auch eines Tages so ein Team.

Zeitvertreib

Wenn wir ein noch besseres Retterteam werden wollen, brauchen wir vor allem was? Ganz genau: Aufträge! Das die wirklich großen mal wieder ein wenig auf sich warten lassen, müssen wir uns zunächst mit kleineren zufrieden geben. Aber wir wollen uns nicht beschweren, denn immerhin hilft und das, unsere Rang zu steigern, damit auch wir irgendwann einen goldenen erhalten! Doch bis dahin ist es noch ein weiter weg. Drum nutzen wir die Zeit um ab und an Pokémon nach Hause zu bringen, die sich verlaufen haben oder ihnen ein wenig Futter vorbeizubringen, weil sie sich in ihrem Proviant verschätzt haben. Irgendwie habe ich im Gefühl, dass der nächste große Auftrag schon vor der Tür steht…


Neue Let's Play Folgen

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 100: Kraxler

Bis auf Lavados gibt es nun kein legendäres Pokémon mehr, welches wir noch nicht herausgefordert haben, um unsere Stärke auf die Probe zu stellen.0

inFAMOUS: Second Son Gronkh

Let's Play inFAMOUS: Second Son

Folge 25: Letzte Säuberung der Stadt

Unsere Hauptarbeit, die Viertel von Seatlle vom DUP zu befreien, ist auch in Folge 25 von Infamous: Second Son wieder Thema Nummer eins - und außerdem noch eine verdammt unerreichbare, weil elektrisch gesicherte Scherbe, die mich in den Wahnsinn [...]12

DayZ Sarazar

Let's Play Together DayZ

Folge 52: WETTKAMPF: Rennen nach Elektro

Wie eine fröhliche Butterfahrt gondeln wir durchs Land, haben Wehwehchen hier, müssen mal pinkeln da und Getränke sind auch knapp. Ist es noch weit, Papa Schlumpf? Nee, is Quatsch.4


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Pokémon Mystery Dungeon wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Suishomaru.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Pokémon Mystery Dungeon

Mit dem Feed für Pokémon Mystery Dungeon keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Suishomaru immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

6

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 1. April 2014 um 01:47 verlautbarte gucci bags research zu Dir:

    good articles

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 20:32 murmelte bertiel kolossal dreist:

    du kannst bei den partnerarealen bevor du sie kaufst auch auf info drücken, dann siehst du welche pokemon dieses areal aufnehmen kann ( ??? steht für einpokemon was dir bisher noch nicht begegnet ist.)

    du kannst uahc auf prüfen klicken und dann gucken welches pokemon in welches areal gehört

    und mit genger wirst du noch deinen spaß haben, er ist wie … nun ja… ein mittlerfinger voll in deinem gesicht … kommt dir das woher bekannt vor? :P

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 19:28 wusste Newtenton erfreut:

    Ach ja, die Partnerareale … ein schönes Stück des Spiels und auch ein Ansporn zum längeren Spielen (wenn man die Arealefüllen will). Die Menge der Pokemon in einem PA ist ja immer unterschiedlich, was damit zusammenhängt, dass einem Pokemon genau ein PA zugewiesen ist. Die Azahl der Pokemonspezies in einem PA variiert von 3 bis zu 7 (so ungefähr :D ). Es ist jedoch Platz genug, um jede Entwicklungsstufe jedes Pokemon eines PAs dort unterzubringen. Man könnte natürlich auch 6 Magnetilos im Kraftwerk unterbringen, was aber etwas uneffizient ist :D . Und die Sache mit alte Areale, Sumpfgebiet, Vulkan, etc. : das sind sozusagen Obergebiete (wie Oberbegriff, nur als Gebiet). Die sind auf dieser Karte verteilt und “beinhalten” einzelne Partnerareale ( im Durchschnitt 2-3, manche auch nur 1).
    Und: am nächsten Morgen steht nur da, wenn etwas storyrelevantes passiert.
    Ein bisschen zu Simsala: er und sein Team sind einer der guten, er wird uns auch noch öfters helfen. Gengar hingegen… das wird sich ja alles noch zeigen. :D

    Antworten