Folge 8: Lausebuben

Wie ich es bereits beim letzten Mal schon vermutet habe, flattert gerade in diesem Moment ein neuer Auftrag in unser Postfach, welcher wirklich von aller höchster Wichtigkeit geprägt zu sein scheint. Doch leider bleibt es nicht nur bei diesem Auftrag, denn da ist noch etwas anderes, was noch wesentlich unerwarteter zu uns “hineinflattert”. Es scheint ein anderes Retterteam zu sein, wobei man dieses Nomen ebenfalls besser in Anführungszeichen setzen sollte – Wirklich edel führen sie sich nämlich nicht auf. Ganz im Gegenteil, offensichtlich versuchen sie uns allen Anschein nach ganz schön die Tour zu vermasseln. Na wartet, bis wir euch erneut begegnen! Dann setzt es was!

Ihnen nach!

Leider haben sich die drei ebenso schnell wieder davon geschlichen, wie sie eben noch angestürmt kamen. Doch früher oder später werden wir schon einen Hinweis darauf kriegen, wohin sie verschwunden sind – Und dann wird abgerechnet! Zunächst einmal bleibt uns aber wohl nichts anderes übrig, als ein paar kleinere Aufträge zu erledigen. Immerhin ist unser Briefkasten nun vorerst leer. Es vergeht allerdings nicht viel Zeit und schon erhalten wir einen hilfreichen Tipp, wo sich die Halunken aufhalten könnten. Am Finster Forst sollen wir wohl fündig werden. Klingt zwar alles andere als einladend, aber einen gemütlichen Spaziergang können wir bei solchen Typen auch nicht erwarten.


Neue Let's Play Folgen

Far Cry 4 Sarazar

Let's Play Far Cry 4

Folge 9: Gyrocopter und Killerfische

In Far Cry 4 geht es heute in luftige Höhen - wir haben uns einen Gyrocopter geschnappt und fliegen durch den Himmel über Kyrat. Was wollen wir als nächste Mission starten? Unsere Entscheidung fällt auf Mumu Chiffon und seine Kyrat Fashion Week.0

The Evil Within Gronkh
The Binding of Isaac: Rebirth Zombey

Let's Play The Binding of Isaac: Rebirth

Folge 18: Bombenstimmung!

Als Isaacs Mutter beginnt, Gottes Stimme zu hören, die ihr befiehlt, eine Opfergabe zu bringen, um ihren Glauben zu beweisen, flüchtet Isaac in den Keller, wo er Herden an geistesgestörten Gegnern, verlorenen Brüdern und Schwestern, seinen [...]0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Pokémon Mystery Dungeon wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Suishomaru.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Pokémon Mystery Dungeon

Mit dem Feed für Pokémon Mystery Dungeon keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Suishomaru immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

9
  • Am 26. Juni 2014 um 05:10 verkündete buy online betont clever:

    nice articles

  • Am 20. Februar 2013 um 23:08 erwähnte Powerwulf total aufgeregt:

    Sui nur mal kurz die blauen Punkte auf deiner Karte sind Items! Sammel sie doch mal ein -.- . Alles andere wurde schon gesagt.

  • Am 20. Februar 2013 um 21:59 meinte Keulium total begeistert:

    Hi Sui … nur nochmal kurz zur Info: in PMD1 war es noch so, dass die Hauptstory daran zu erkennen war, wenn da stand “am nächsten Morgen”.
    Aber ab den PMD2 Spielen, kam dieser Spruch jeden morgen, was ich persöhnlich besser finde.
    Dafür wurden dort andere Indikatoren eingebaut, wie zum Beispiel sich wechselnde Wetterbedingungen in der Haupstadt bzw. wenn man den Himmel sieht.
    Und außerdem wundert mich ein bisschen, dass du erst bei Geradaks bemerkt hast, dass du schon gegen Weiterentwicklungen kämpfst. (siehe Panekon)
    Naja … ich kann es aber verstehen, weil beim Lets Playen muss man sich auf so viele Dinge gleichzeitig konzentrieren.
    Es ist aufjedenfall eines meiner Liebsten Lets Plays und du bist auch an meiner Schule einer der Beliebtesten Lets Player.
    Du bist super!! :)
    Mit freundlichen Grüßen Keule und das Gymnasium aus Hettstedt (Sachsen-Anhalt) ;)
    Viel Spaß beim weiteren Lets Play verlauf! ;)

  • Am 20. Februar 2013 um 21:02 schilderte gastra beinahe aufgeregt:

    Sui ich bitte dich nimm ein paar top-elixier und belebersamen mit, wenn du in einen dungeon gehst.

    Top-elixier füllt alle ap eines pokemon auf und belebersamen belebt ein pokemon automatisch wieder, wenn
    es k.o. geht.

  • Am 20. Februar 2013 um 20:43 formulierte Newtenton clever:

    Das schöne an Pokemon Mystery Dung-eon ist ja, das man sich später aussuchen kann, wann man sich entwickelt, sobald die Möglichkeit besteht.
    Was mich heute wunderte, ist, dass Sui einfach Dinge liegen ließ, die im selben Raum bzw. auch direkt vor seiner Nase lagen.
    Das mit der eingeschränkten Helligkeit wird noch öfters vorkommen. In Räumen ist es dann ganz normal hell, aber die Sichtweite in Dung-eons ist auf 2 Felder in jede Richtung begrenzt.
    Eine gute Nachricht zwischen all der Dunkelheit: das Partnerareal von Knilz ist der Pilzwald. :D
    Man kann erkennen, ob man in einem Dungeon auf- oder absteigt. “E” vor der Etagenanzahl bedeutet hochwärts und “U” abwärts. Kann man auch an der Treppe erkennen. :D
    Und das mit dem Leveln… das ist eine Schwachstelle von PMD. Die Pokemon hier brauchen unglaublich viele Punkte, bis sie einen Level aufsteigen. Das konnte man ja schon am Anfang sehen. In der Hauptserie braucht ein Pokemon Level 1 10 EP. Auf Level fünf vielleicht 50 (etwas, das ich außnamsweise nicht genau weis :D ). Hier braucht man für den ersten Level-Up 200 EP. Oder: ein Stollrak im mittleren 30er Bereich braucht über 20.000 EP, was in der Hauptserie vielleicht ein Pokemon im 90er Bereich braucht.
    Letzter Punkt: Die Reichweite von Heuler beträgt im Gang 2 Felder, im Raum wird jedes Feld- und damit jedes gegnerische Pokemon- davon getroffen. Damit kann man theoretisch schlafende Pokemon aufwecken. (auch wenn mir schleierhaft ist, warum das von Nützen ist :D )
    *endlich ist er fertig* :D

    • Am 21. Februar 2013 um 14:40 klärte Gebirges anschließend:

      In der Hauptserie kann man mit 2 Pokémon alleine 20.000 Exp bekommen, das wäre dann viel zu einfach Lvl 100 zu erreichen.
      Die 20.000 Exp-Marke erreicht man bei den Hauptspielen schon Anfang Lvl 30 rum, aber da ist es auch wesentlich einfacher zu Lvln.

      • Am 22. Februar 2013 um 16:06 klärte Newtenton wagemutig:

        Ich versteh deine Aussage nicht ganz. Meinst du, dass man von 2 Pokemon 20.000 EP bekommen kann, oder wie ist das zu verstehen?
        Das zweite glaube ich verstanden zu haben, ich bitte aber darum, deinen Kommentar auch für begriffsstuzige (hoffe das ist richtig geschrieben :D ) Leute umzuformulieren.