Folge 7: Hub dich mal nicht so

Außerhalb der Testräume ist uns der Sprung durch den großen Ventilator geschafft, und nun durchstöbern wir die Büroräume nach der gesuchten Disc. Diese lässt auch nicht lange auf sich warten, doch der Triumpf endet in spontaner Selbstzerstörung. Nun gut, dann sind wir direkt wieder im Hub zugange und haben diesen Abschnitt des spiels auch schon wieder hinter uns. Gelernt haben wir dabei eine Menge und sicherlich genug, um das Handwerk für die nächsten Räume verstanden zu haben.

Leichte Verwirrungen

Wieder im Hub angelangt sind wir erst einmal auf der Suche, wo es denn nun genau weiter geht. Eigentlich ist das auch nicht so schwer, denn das Ziel ist schon zu sehen, aber irgendwie entschließen wir uns dazu, doch nicht den richtigen Weg dorthin zu nehmen. Dafür entdecken wir am Ende von langen Röhren, durch die wir getragen werden, eine weitere Auswahl an Räumen, die uns aber noch versperrt bleiben. Daher suchen wir weiter und kommen nun endlich zu der Testkammerreihe, die mit dem Titel “Flutlichtoberflächen” noch nicht wirklich einen Hinweis geben, was es damit auf sich hat. Dies wird allerdings bald geändert.

Den offensichtlichen Weg übersehen

Wie bei vielen Rätseln bedarf es immer nur eines bestimmten Momentes, in dem man den richtigen Lösungsansatz einfängt, der einen dann zum eigentlichen Ziel bringen wird. Umso kreativer werden die Lösungen, wenn man diesen richtigen und meist recht einfachen Ansatz nicht findet und darauf hin alles probiert und macht, was am Ende in einem Durcheinander und keinen verwertbaren Ideen endet. In diesem Abschnitt, dieser Testkammerreihe geht es nun also darum, dass wir in erster Linie mit Hilfe von Lichtbrücken den Weg ebnen, die durch entsprechend platzierte Portale überall in den Raum hin umgelenkt werden können. Dabei muss man allerdings auch wieder mal um die Ecke denken können, und das wird nun in erst mal einfacheren Leveln geübt.


Neue Let's Play Folgen

Far Cry 4 Sarazar
The Long Dark (Staffel 2) Gronkh
Assassin's Creed: Unity Multiplayer Sarazar

Let's Play Assassin's Creed: Unity Multiplayer

Folge 3: Die österreichische Verschwörung

Gemeinsam mit Tobi gehen wir wieder auf große Assassinen-Tour durch Paris. Unser Auftrag in der heutigen Koop-Mission ist es, dass wir Danton beschützen und den österreichischen Meisterspion aufhalten müssen - andernfalls ist die französische [...]0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Portal 2 (Co-Op) wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Rahmschnitzel.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Portal 2 (Co-Op)

Mit dem Feed für Portal 2 (Co-Op) keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Rahmschnitzel immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

7
  • Am 29. Juni 2012 um 07:44 behauptete MegaMacX zu Dir:

    Also ehrlich gesagt kenne ich den 6. Abschnitt gar nicht… das sollte ich mal nachholen … :D

  • Am 27. Juni 2012 um 23:42 sagte Pyogenes routiniert wortgewandt:

    Du und deine Wortspiele. Selbst die Überschriften werden davon nicht verschont :-)

  • Am 27. Juni 2012 um 22:34 äußerte Funkay dreist:

    Schön wenn beide um drei ecken denken. schön zuzuschauen <: macht ihr beiden fein ;)

  • Am 27. Juni 2012 um 21:51 äußerte Nibooss voller Liebe:

    Irgendwie kann ich Leuten nicht beim Portal spielen zugucken.
    Ich kenne den Co-op schon fast auswendig und ich denk mir ständig Sachen … mit denen ich mich unbeliebt(-er) machen würde …

  • Am 27. Juni 2012 um 21:23 umschrieb Pascal.G dreist:

    Geiel wie immer
    xD

  • Am 27. Juni 2012 um 21:20 schilderte Nico höchst belesen:

    Die Antwort ist 9!