Folge 26: Zurück im Wald

Die Fenster im Wohnzimmer klappern immer noch extrem laut, also rüsten wir Henry mit dem Heiligen Medaillon aus. So können wir uns der Geisterscheinung nähern, ohne Energie zu verlieren. Jetzt können wir auch endlich die Heilige Kerze auf dem Tisch aufstellen und das Klappern hört auf. Gott sei Dank! Bevor es losgeht checken wir natürlich noch unser Inventar und rüsten uns entsprechend aus. Jetzt geht es durch das Loch in der Wand und wir landen auf dem Friedhof im Walter.

Auf der Flucht

In einer Ecke steht ein Kerzenständer mit lodernder Flamme und wir entdecken eine Fackel daneben. Die kommt natürlich direkt ins Inventar, doch viel Zeit haben wir nicht, denn Walter ist uns mal wieder auf den Fersen. Also Beine in die Hand nehmen und nichts wie weg hier. Eileen die lahme Schnecke kommt uns natürlich nicht hinterher, aber wenigstens sind wir am Waisenhaus, was mittlerweile (sehr wahrscheinlich durch Jaspers Tod) abgebrannt ist. Eileen verdammt, wo bist du? Noch mal schnell zurück zum Friedhof, die Hundis erledigen und Eileen mitnehmen. Wahrscheinlich war es ein Fehler, dass wir sie mit der Waffe ausgerüstet haben, denn so hält sie sich mit den Gegner auf, anstatt zu folgen. Also Mädel, gib mal her die Reitgerte.

Wiedersehen mit Walter

In den Trümmern entdecken wir eine Puppe im Rollstuhl, der allerdings einige Körperteile fehlen. Na dann wissen wir ja schon was zutun ist. Am Aussichtspunkt zum See treffen wir wieder auf den kleinen Walter, der uns erzählt, dass er seine Eltern nie kennengelernt hat. Anscheinend haben sie in South Ashfield Heights gewohnt, aber die Wohnung direkt nach seiner Geburt verlassen. Er erzählt uns, dass er seine Mutter aber bald wiedersehen wird und dass sie dort wartet, wo er geboren wurde. Dann verschwindet er. Wir finden ein verziertes Medaillon und auch hier steht wieder eine Heilige Flamme herum. Wir zünden die Fackel an und da kommt auch schon die Idee, was wir damit anstellen müssen.

In den Brunnen gefallen

Wir nähern uns einem der dunklen Brunnen und können dank der Fackel jetzt endlich reinschauen und das erste Puppenteil finden. Das ganze Spielchen müssen wir jetzt also noch vier Mal machen, doch zuvor gehen wir noch mal ins Apartment. Oh shit, im Schlafzimmer des Apartments tritt jetzt an der Wand auch eine Geisterscheinung auf. Ebenso wie im Wohnzimmer. Wir schnappen uns mal wieder das Medaillon und die Heilige Kerze und vertreiben den Geist im Schlafzimmer. Hoffentlich die richtige Entscheidung.


Neue Let's Play Folgen

Devil May Cry 4: Special Edition Hijuga

Let's Play Devil May Cry 4: Special Edition

Folge 5: Ritter Prügelhans

In Devil May Cry 4 übernehmen wir die Rolle des rebellischen Nero, der auf der Suche nach dem Mörder eines Priesters in den Krieg zwischen Menschen, Engeln und Dämonen gerät. Aber auch er hat ein dunkles Geheimnis.0

The Witcher 3: Wild Hunt Hijuga

Let's Play The Witcher 3: Wild Hunt

Folge 124: Eklige Leichenbeschauung

In The Witcher 3: Wild Hunt übernehmen wir erneut die Rolle von Geralt von Riva, einem Hexer, also eines professionellen Ungeheuertöters.0

Batman: Arkham Knight Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Silent Hill 4: The Room wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Silent Hill 4: The Room

Mit dem Feed für Silent Hill 4: The Room keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von TRASHTAZMANI immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte