Folge 32: Ein begnadeter Sänger

In einer neuen Aufnahme geht es auf Grund der vielen Möglichkeiten und der Angst es komplett zu vergeigen ein wenig verwirrt los. Wir misten unser Inventar aus und nutzen dann die letzte Heilige Kerze um die Geistererscheinung im Sessel zu vertreiben. Hoffentlich war das die richtige Entscheidung.

Geheimschrift

Danach geht’s im Wassergefängnis zu der Todeskammer, in der Andrew gestorben ist. Da liegt nämlich sein Hemd rum, dass in farbige Flüssigkeit getaucht werden muss, damit eine Schrift darauf sichtbar wird. Anschließend geht es direkt wieder in den obersten Stock, denn dort haben wir in der ersten Zelle einen Gesundheitsdrink vergessen, den wir uns jetzt natürlich schnappen. Eileen humpelt jetzt auch wieder hinterher und wir gehen runter in den Raum mit dem Loch in der Wand um die Gute direkt wieder stehenzulassen und ins Apartment zurückzgehen. Dort tauchen wir das Hemd in die blutige Badewanne und erfahren nun, dass uns anscheinend ein Kampf bevorsteht, bei dem wir das Schwert des Gehorsams brauchen werden um einen Schlüssel zu bekommen.

Einfach mal draufballern

Als wir nun wieder zurückgehen und den langen Gang nach unten betreten erscheint der Geist von Andrew, der anscheinend recht gut drauf ist, immerhin singt er so vor sich hin, als wäre nichts schöner als Geist sein. Das ist dann wohl derjenigen, den wir erledigen müssen um an den Schlüssel zu kommen. Dazu gehen wir ganz nach unten in den Raum mit Wasserrad, in der Hoffnung, dass unsere Chancen dort etwas besser stehen. Leider lässt er sich mit herkömmlichen Waffen kaum bezwingen, also machen wir einen kurzen Abstecher ins Apartment um eine Silberkugel zu holen. Wir ballern unsere gesamte Muni in seinen dicken Bauch, doch war das überhaupt eine gute Idee? Mal sehen… erstmal den richtigen Moment abwarten, um die Silberkugel zu benutzen. Tja, das war wohl nichts. Fail auf ganzer Linie. Der Geist fällt zwar zu Boden, doch leider in das Wasserrad, sodass uns das rein gar nichts bringt. Da müssen wir in der nächsten Folge definitiv noch mal laden um das Malheur auszubesser.


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 39: Der alte Eisenkönig!

Heute machen wir das, was ihr ja am liebsten mögt: Einen Bosskampf. In den Ruinen des versunkenen Eisenschlosses haust der alte Eisenkönig. Leider wurde seine Seele mittlerweile von einem Dämon übernommen und so müssen wir ihn schlachten.0

Killer is Dead Hijuga

Let's Play Killer is Dead

Folge 20: Actionreiches [FINALE]

Mondo kann sich wieder an alles erinnern. David ist sein bruder und diese geheimnisvolle Macht geht vom Mond aus. Daher beschließen wir, dass es an der Zeit ist, dass David sterben muss.0

Grim Tales 6 Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Silent Hill 4: The Room wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Silent Hill 4: The Room

Mit dem Feed für Silent Hill 4: The Room keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von TRASHTAZMANI immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

6

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 13. November 2012 um 19:55 meinte Cry Posthuman unerwartet:

    Kann das sein, dass du den Schaden mit den Erdpenisen im Minecraft LP von Silent Hill 4 hast? ;)

    Wenn ich die Cutszenen und die Steuerung und die Grafik allgemein ansehen frag ich mich wie geil das Spiel als reine PC Entwicklung sein könnte… :D

    Antworten
  • Am 13. November 2012 um 13:59 formulierte Dönerficker12321 höchst dreist:

    [Kommentar gelöscht, User geblockt. Viele Grüße, Gronkh]

    Antworten
    • Am 14. November 2012 um 14:36 vergalt Tekashime anschließend:

      bravo! bekommst nen kecks das du andere beleidigst. lern du doch erstmal, dass dies hier ein lp ist und nicht: ” ich bin der oberpro und rushe durch damit ich cool bin”
      jeder hat seinen eigenen spielstyle.
      achja das niveau vom text liegt ziemlich weit unten

      MFG Tekashime

      Antworten
    • Am 16. November 2012 um 02:53 beichtete L.v.T daraufhin:

      Na Du kleiner Troll. Butchi, Butchi, Butchi, Du bist aber Niedlich! Hat deine Trollmama vergessen dich zu Seugen oder wurdest Du wieder von deinem Pedovater in den Arsch gefickt? Zum Glück hat Trash genug Niveau um Dich armes Würstchen nicht ernst zunehmen und jetzt geh mit den anderen Trollbabys spielen.

      Antworten
  • Am 13. November 2012 um 11:10 verbalisierte Josy unaufgefordert:

    also die Aktion mit der Silberkugel hat mir nen Lachflash gegeben xD

    Antworten