Folge 34: Happy Birthday

“Ich weiß gar nicht wohin” ist zu Beginn einer Folge immer super. Da freut man sich schon direkt auf das, was noch so kommen wird. Und tada, schon im nächsten Raum wartet eine tolle Überraschung auf uns. Der Raum steht Kopf. Oder Henry steht Kopf. Oder vielleicht auch die ganze Welt. Auf jeden Fall zickt hier die Steuerung mächtig rum, sodass es gar nicht so leicht ist die Fledermaus-Motten-Viecher zu erledigen. Nachdem wir endlich unsere Ruhe haben stellen wir fest, dass wir in diesem Raum überhaupt nicht weiterkommen. Na klasse, also war das alles umsonst.

Yay, Party!

Vor der Tierhandlung finden wir eine Zeitung in der steht, dass der Besitzer Steve Garland tot aufgefunden wurde. In seinen Körper waren Zahlen eingeritzt, also ein weiteres Opfer von Walter. Als wir den Laden wieder betreten hat sich einges verändert, denn hier herrscht das totale Chaos. Noch können wir hier nicht viel machen, also gehen wir zurück in die Wohnung, wo anscheinend jemand Geburtstag gefeiert hat. Wir schnappen uns die ausgetopfte Katze und platzieren die Kerzen auf dem Geburtstagskuchen. Draußen werden wir mal wieder von ein paar Hundis angegriffen und die liebe Eileen scheint immer besessener zu werden. Da hat man ja schon ein bisschen Angst sich ihr zu nähern.

Babysitter gesucht!

Im Apartment ist plötzlich ein weinendes Baby zu hören. Oh Gott, wo kommt das Geräusch her? Anscheinend ist irgendwas an der Tür, denn als wir uns nähern wirkt unser Medaillon. Doch wo zur Hölle ist die Geisterscheinung? Und warum sieht man nichts? Unter der Tür finden wir eine weitere Notiz und erfahren noch einiges über Walter. Jetzt ist es aber an der Zeit durch den Türspion zu schauen…oh nein, bitte nicht. Puh, Glück gehabt, es gibt nichts zu sehen.


Neue Let's Play Folgen

Lords of the Fallen Hijuga

Let's Play Lords of the Fallen

Folge 34: Es geht voran, endlich!

Bei Let's Play Lords of the Fallen finden wir nach der quälenden Suche endlich den Weg, wie wir hier weiterkommen. Es geht also voran. Zuvor müssen wir aber noch ein Rätsel lösen, das ziemlich komisch ist.1

The Forest (Staffel 2) Gronkh
StarCraft Rahmschnitzel

Let's Play StarCraft

Folge 41: Lasst die Blitze sprechen

Es steht wieder eine obligatorische Nur-Einheiten-Mission im Raum, die gespielt werden möchte. Daher geben wir ihr die Ehre und latschen mit einer kleinen Gruppe Einheiten durch weitere Einrichtungen und müssen uns gegen die Zerg wehren.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Silent Hill 4: The Room wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Silent Hill 4: The Room

Mit dem Feed für Silent Hill 4: The Room keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von TRASHTAZMANI immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

11
  • Am 15. November 2012 um 19:01 verbalisierte Patrick Falk total begeistert:

    du machst voll gronkh nach

  • Am 15. November 2012 um 13:03 behauptete CrooKer fröhlich:

    Sieh’ im Kühlschrank nach! In deinem Appartment!

  • Am 15. November 2012 um 12:33 erwähnte gob666 sehr erfreut:

    Wieso nur erinnert mich das an der Decke laufen jetzt nur an Spiderpig aus den Simpsonsfilm!

  • Am 14. November 2012 um 21:27 behauptete Sagenleserin erregt:

    Bin leider nicht dazugekommen, die letzten Folgen zu kommentieren,weil erstens mein Smartphone und zweitens die Seite selbst den Zugang verwehrt haben -.-*
    Ich hab bei meinem letzten Kommentar doch etwas gemeckert,aber ich muss dich loben:
    Super,dass du Eileen heilst (wenns auch nur für kurze Zeit hält, leider :/) und Walter bist du auch gar nicht mal schlecht umgangen
    Ich hätte in der Gefängniswelt nach dem Erledigen der Affen das Schwert wieder aus Andrew rausgezogen,weil er danach eig keine Bedrohung mehr war.
    Jetzt noch ein Schwert zu holen lohnt sich nicht mehr, denn in der nächsten Welt wird es wohl kein Supervictim (mein Kumpel hat gesagt,die heißen so ^^) geben.
    Vermutlich mehr Walter-Action. Das würde auch die ganzen Gesundheitsdrinks erklären,die du jetzt findest.
    Du brauchst für den Tisch noch die Katze,einen Volleyball und irgendwas mit Billard, ich tippe auf eine Kugel. Und bevor sich wer beschwert, sowas is kein Spoiling ^^
    Also das Geräusch: für mich klangs schon nach einem Baby. Ich habe mehrere Katzen,und die klangen nie so…
    Schmeiß mal ne Kerze vor die Tür ^^ Kumpel meinte, es gäbe da noch so ne lustige Szene? Was noch so lustiges hier passieren soll,frag ich mich schon ;)
    Jedenfalls supi gemacht,wir sehen uns zur nächsten Folge ^^

    • Am 14. November 2012 um 21:32 proklamierte Sagenleserin vorsichtig:

      PS: Xeros, was ist mit dem Silent Hill Entwicklungsbunker passiert?
      Alle in der Psyche von Alessa und Walter gelandet ^^ ?
      Mir lechzt förmlich nach einem guten Stück Text und Kommentar ;)
      Hab den ganzen Rest übrigens in einem Word-Dokument gespeichert, hoffe,du hast nichts dagegen?

    • Am 14. November 2012 um 22:16 signalisierte Josy daraufhin:

      Bis auf Andrew kommen alle Super Victims nochmal im Apartment vor ^^

      Aber die Geister sind bei weitem nich so nervig wie die vielen Doubleheads + Walter

  • Am 14. November 2012 um 20:55 murmelte Sikey sau scharfsinnig:

    Hey Trash! Ich glaub auch, dass das eigentlich ne Katze sein soll :) und ganz wichtig!!! Versuch doch mal eine heilige Kerze vor der Tür. Du standest nur kurz davor und dein Medaillons ist fast schon hinüber. Falls es nicht die Tür ist, vl doch mal die Risse im Wohnzimmer beseitigen?! Nicht, dass sich das irgendwie durch den Raum zieht oder so. :)

  • Am 14. November 2012 um 19:57 umschrieb Cry Posthuman total erregt:

    Baby? Katze! Ist viel naheliegender…
    Denke ich mal. ;)

  • Am 14. November 2012 um 19:48 umschrieb Tekashime clever:

    also für mich klingt das ja auch eher nach einer katze :D und Aileen sollte mal zum sprachkurs gehen das geht ja überhaupt nicht die nuschelt sich (dich) ja zu tode

  • Am 14. November 2012 um 19:43 nuschelte Marcus N mit Wortwitz:

    Bist du sicher, dass das ein Baby-geräusch war? Hört sich eher nach einem Maunzen einer Katze an, zumal du ja eine Stoffkatze mit dir herumführst. Erscheint mir wohl eher plausibel. Streunt sicher in dem Loch herum oder im Bad ^^

  • Am 14. November 2012 um 19:43 wusste Achmed begeistert:

    Also mal ehrlich, das mit dem umgekehrten Raum war mal nix… Mir nichts dir nichts steht man urplötzlich in dem Raum auf der Decke und das noch bei der grottigen Kamera und Steuerung von dem Spiel. Würde gerne mal wissen, was sich die Macher dabei gedacht haben, immerhin handel es sich immer noch um ein Survival Horor Genre und kein “ich mach mal Gravitation weg und du schaust wie du klarkommst – Spiel” :D