Folge 39: Wertvolle Ratschläge von Joseph

Wir gehen durch das Loch zurück ins Josephs Apartment und irgendwas muss doch mit der Wand zwischen Schlaf- und Badezimmer sein. Die Frage ist nur: was? Wenn wir die Wohnung verlassen kommen wir schließlich wieder nach draußen zur Wendeltreppe und das bringt uns im Moment auch nicht weiter. Also laufen wir ein wenig im Apartment umher und schon geht es ganz von selbst weiter…

Gut gemeinte Ratschläge

Von der Decke hängt ein Geist herunter. Der Geist von Joseph Schreiber, der uns aber anscheinend wohlgesonnen ist. Er erzählt uns von Walter und seinem Vorhaben die Wohnung, die er für seine leibliche Mutter hielt, mit Hilfe der 21 Sakramente zu reinigen. Er führte die Zeremonie der Heiligen Himmelfahrt durch und schuf die verdrehte Welt, in der wir uns die ganze Zeit befinden. Mittlerweile ist er tot, doch noch immer versucht er die “21 Sakramente” zu vollenden. Mit Eileen als 20. und Henry als 21. Opfer. Jospeh sagt, dass Henry dem Blutroten Foliant folgen soll und Walter töten muss, bevor es zu spät ist.

Schlüssel der Befreiung

In der Wand finden wir jetzt eine Spitzhacke, die wir hier jedoch nicht benutzen können. Logisch, die müssen wir natürlich in Henrys Apartment benutzen, also nichts wie hin. In der Wand entsteht ein neues Loch und da uns keine andere Möglichkeit bleibt müssen wir wohl oder übel hindurch. Anscheinend stinkt hier hinten etwas ganz gewaltig. Und da sehen wir das Übel auch schon. Der tote Walter hängt an ein Kreuz genagelt von der Decke. Holy Shit. Wir untersuchen seine Manteltasche und finden darin die “Schlüssel der Befreiung”, die übrigens ganz schön böse aussehen. Und wofür sind die Schlüssel? Natürlich für die Ketten vor unserer Tür. Oha, dann kommt bald also der Moment auf den wir schon so lange gewartet haben. Wir erfahren endlich was sich hinter der Tür befindet und ob der ganze Alptraum dann ein Ende hat.

 

 


Neue Let's Play Folgen

Book of Unwritten Tales 2 Tobinator612
Mittelerde: Mordors Schatten Gronkh
The Long Dark Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Silent Hill 4: The Room wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von TRASHTAZMANI.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Silent Hill 4: The Room

Mit dem Feed für Silent Hill 4: The Room keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von TRASHTAZMANI immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

13

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 20. November 2012 um 10:07 meinte Josy total heiter:

    Gut das sich nun ein Großteil der Story aufgelöst hat

    Obwohl ich hab schon ein bisschen Angst vor dem Ende …. das wird für Henry wohl nich gut ausgehen ^^

    Ich meine das wir die Wohnung bestimmt nicht mehr geistfrei kriegen und Eileen wird mit sicherheit auch sterben beim Endboss so wie die im Moment aussieht^^

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 23:21 verkündete Nemo Arkaine unaufgefordert:

    Hallo,

    ich möchte ja keine Kritik üben, aber ich hätte doch noch vorher durch den Türspion geschaut, auch wenn man da nur gruseliges gesehen hätte. Aber jetzt ist eh zu spät.
    Ich denke den Geist den Du immer wieder bemerkst, sind die Katzenüberreste im Kühlschrank, kann ich mir vorstellen, dass die geisterhaft sind, soetwas kann nicht leben.

    mfg
    Nemo

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 21:53 wusste Cry Posthuman kolossal erfreut:

    Der Geist ist das “Mau-Ding” im Kühlschrank.

    Ich fande die Szene mit Joseph Schreiber ziemlich cool. Ja, man hätte ihn noch besser darstellen können, das stimmt, aber was das Stimm-Sounddesign anging bin ich echt begeistert!

    Ich finde es auch schön wie du wärend der Sequenz gesungen hast… Höhö. ;)
    Du hast im Minecraft LPT gesagt, wenn ich das noch richtig weiß, das du nicht singen kannst.
    (Ja, ich weiß, dass sie das nicht war) :D

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 21:50 umschrieb Skasae erfreut:

    Boa, wie fies o:
    Aber aber… du kannst doch nicht… aber… wie gemein =°.°=

    Und an all jene die zu viel Gronkh gucken… Lasst Minecraft bei Minecraft oder macht euer eigenes LP das ihr mit sinnlosen comments zustopfen könnt.

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 20:09 nuschelte FloranN extrem wortgewandt:

    Hey, bau Gronkh mal nen Erdpenis aus Obsidian (Obsidianpeis).
    Bitte

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 17:19 umschrieb Marcus N wortgewandt:

    Dieser Schnitt war wirklich mies!
    Ja, Joseph war wirklich langweilig in das Spiel integriert, meiner Meinung nach wäre das noch schöner gegangen.
    Hauptsache wir kommen nun endlich mal aus dem Apartment raus! Freue mich auf die nächste Folge!

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 17:16 sprach Weedgesicht clever:

    der geißt an der tür könnte noch das katzen-baby-kopf-etwas in dem kühlschrank sein.(fütter es doch mal, vill wird es noch zu einem ausgewachsenem schmorbraten)

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 16:55 formulierte Sehrsehrgroßerfanvonminecraftundednabrichtaus sau clever:

    Bau dem Gronkh bitte einen Erdpenis ins Bauernhaus-Schlafzimmer! :)

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 16:52 verkündete Rengeki so:

    Du musst schonmal die Waffenbeschreibungen lesen ^^…da stand: Ich kann das wohl nicht als Waffe verwenden.

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 16:47 erwähnte Lydina unglaublich heiter:

    Sehr gemeiner Cut muss ich schon sagen! ^^

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 16:32 verlautbarte Checker:D extrem scharfsinnig:

    och man ich bin nicht 1. :D

    Antworten
  • Am 19. November 2012 um 16:16 besprach Kira de Sanguis et Insania erregt:

    Die Spannung steigt!^^

    Antworten