Folge 5: Hatten wir hier nicht aufgeräumt?

Bisher hält sich unsere Ausrüstung noch in Maßen, da wir noch am Anfang stehen und wenig Geld bei uns haben. Glücklicherweise sind die Gefahren aber auch entsprechend noch nicht so hoch, daher ist das nicht weiter schlimm, aber trotzdem kommt immer wieder dieser alte Sammeltrieb ans Tageslicht, der uns nun erst einmal noch die Gegend nach weiteren Items durchforsten lässt. Direkt neben der Straße, die einmal komplett durch das Gebiet führt, haben wir bisher einen alten Container oder Wagen sträflichst vernachlässigt, was nun direkt nachgeholt wird und uns neue Ausrüstung in Form von Munition, einer neuen Waffe und Medipacks gibt.

So, was nun?

Wir haben das letzte Mal eine ganze Reihe neuer Aufträge angenommen, denen wir nun Stück für Stück nachgehen wollen. Dafür ist der Blick auf den PDA sehr wertvoll, immerhin wird hier alles noch einmal angezeigt, und so finden wir auf der Übersichtskarte erneut eine Markierung bei dem Lager, in dem wir Nimble befreit haben, dass wir hier noch einmal aufräumen sollen. Hö, hier waren doch alle Banditen beseitigt? Wir schauen eben nach und hören direkt wieder Schüsse, dessen Nachhall durch die Gegend wabert und kein gutes Zeichen darstellen sollte. Wir zücken schon mal unser neues Pistölchen und machen uns auf die Suche nach unseren Verbündeten hier.

Drei-Fronten-Krieg

Wir stellen fest, dass unsere Leute zwar noch hier in der Gegend sind, allerdings haben sich auch neue Banditen wieder in die Nähe dieses Hofes gewagt, die zuvor etwas außerhalt gerastet haben mussten. Blöderweise kommen sie nicht allein, sondern bringen ein paar mutierte Wildschweine und Hunde mit, die uns nun auch noch auf den Geigerzähler gehen wollen, allerdings ebenso los Banditos angreifen. Die Männer in schwarz sind aber immerhin so freundlich, uns erneut neue Waffen zu spendieren, und schon können wir uns über ein neues Maschinengewehr freuen! Wenn jetzt nur noch genug Munition vorhanden wäre, wäre diese Welt gleich ein sichererer Ort… zumindest für unsere Fraktion!


Neue Let's Play Folgen

XCOM: Enemy Unknown AmrasLP

Let's Play XCOM: Enemy Unknown

Folge 129: Es wird schwieriger

Wie zu erwarten war, spawnt der Chef vom Ganzen uns immer stärkere Gegner vor die Nase. So geht es nach den beiden Cyberdisks und den Dünnen Männern zwischendurch mit einer Gruppe von vier Mutons und einem Berserker weiter, die uns ganz schön [...]0

Mittelerde: Mordors Schatten Gronkh
Dragon Age: Awakening (Amras) AmrasLP

Let's Play Dragon Age: Awakening (Amras)

Folge 43: Dunkle Brut vs. Dunkle Brut

Die Haupthalle haben wir schnell komplett erkundet und können uns ins Handelsviertel wagen. Und was woir dort sehen, überrascht uns sehr, denn wir sehen, wie Dunkle Brut gegen Dunkle Brut kämpft.0


Interessantes



Kommentare

2

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 13. Januar 2013 um 08:12 verbalisierte Farex erfreut:

    Hallo lieber Rahmschnitzel.

    Ich freue mich, dass du endlich die Stalker-Spiele LPst. Deswegen von mir ein paar Tips, die dir das Überleben in der Zone erleichtern:

    - Lege dir die Schnelltasten für Verbände und Medikits unbedingt auf Daumentasten deiner Maus. Später wirst du keine Zeit mehr haben, mal eben schnell ins Inventar zu gehen. Gehe hierzu in die Optionen-> Steuerung.
    - Du hast mit “T” auch eine Stirnlampe zur Verfügung. Gerade bei Nacht und in Gemäuern angenehm, besonders für den Zuschauer.
    - Viele Waffen haben mehrere Feuermodi (Automatik, Salve, Einzelschuss) die du ebenfalls auswählen kannst. Evtl. musst du diese Funktion in der Steuerung erst zuweisen.
    - Deine “verbesserte” Munition ist einfach nur Panzerbrechende Munition und später noch Scharfschützenmunition. Schwarze Streifen an der Muni-box: Panzerbrechend, Gelbe Streifen. Präzisionsmunition.
    - Die Artefakte kannst du größtenteils alle verkaufen, aber das wirst du schon noch selbst merken :)
    - Je nach dem, welche Aufträge du erfüllst und sonstige Meilensteine im Spiel schaffst, hast du unterschiedliche Enden. Und dann gibt es da noch ganz andere Enden, die du unbedingt sehen solltest wenn du vor hast, Clear Sky (Teil 2) und Call of Pripyat (Teil 3) zu spielen.
    - Zu guter letzt: ich freue mich, dass du dieses Spiel Lets Playst. Auch wenn es nicht dein Fall ist, aber bitte bleib dran.

    Antworten
  • Am 12. Januar 2013 um 17:58 besprach Robinson höchst aufgeregt:

    Hallo Rahmschnitzel,

    Du hast es bereits erfasst, die Gegner spawnen immer wieder neu und Du kannst immer wieder von Neuem gegen sie kämpfen bzw. musst es sogar, wenn Du ein Gebiet passieren möchtest oder den Auftrag zur “Säuberung” einer Gegend annimmst erhältst.

    Antworten