Folge 4: Auf Cato Neimoidia

Auf Cato Neimoidia angekommen, mussten wir uns auch direkt wieder im Kampf beweisen. Nachdem wir die erste Welle Sturmtruppen niedergestreckt haben, machen wir uns auf die Suche nach General Kota, unserem alten Freund aus früheren Tagen.

Unkonventionelle Technik

Gleich zu Beginn der Folge erwartet uns ein AT-ST, dem wir seine Raketen wieder zurück vor den Wanst schleudern müssen. Das gelingt uns anfangs nicht wirklich gut. Wie auch, wenn man den falschen Knopf drückt? Zwar finde ich nicht direkt die richtige Technik, um die Raketen zurückzuschleudern, es klappt aber auch auf eher unkonventionelle Weise ganz gut. Nun können wir uns weiter durch einige Sturmtruppen metzeln und die Umgebung ganz genau nach Holocrons oder ähnlichem absuchen.

Die Bahn… ist leider schon weg!

Hinter der nächsten Ecke finden wir auch schon eine Bahn, die uns bestimmt zum westlichen Tor bringen könnte. Jedoch hat sich der Minister diese unter den Nagel gerissen und düst vor unseren Augen davon. Wäre ja auch zu einfach gewesen. Das heißt für uns mal wieder, dass wir uns einen anderen Weg suchen müssen, welcher natürlich gespickt sein wird mit Anhängern des Imperiums. Aber Starkiller macht das schon. Mit unserem Lichtschwert-Wurf kappen wir zwei Plattformen und machen uns so den weiteren Weg frei.

AT-ST’s und Sith-Akolythen

Im Inneren eines Gebäudes warten gleich mal ein paar Scharfschützen auf uns. Wieder draußen, begegnen wir erneut zwei Sith-Akolythen, die je bekanntermaßen unsere Machtangriffe blocken können und ihrerseits selbst Macht einsetzen können. Diese Tatsache bewegt uns dazu, diese Gesellen mit dem Lichschwert zu vermöbeln, was auch wunderbar funktioniert. Nachdem wir ein kleineres Kraftfeld zerstört haben, umringen uns gleich wieder neue Sturmtruppen. Nach weiteren Gängen sind wir wieder im Freien und finden einen neuen Schwertkristall, den wir uns direkt mal anschauen, der aber nicht ausgerüstet wird. Ein weiteres Kraftfeld und einige fliegende Sturmtruppen später, rennen wir volles Rohr in einen AT-ST und wenden wieder unsere eher unkonventionelle Technik an, um ihn zu Schrott zu sprengen. Über einige Plattformen gelangen wir zu einem weiteren AT-ST, den wir beseitigen und einigen Imperialen Ordnungssoldaten, die ebenfalls das Zeitliche segnen.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Star Wars: The Force Unleashed 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Star Wars: The Force Unleashed 2

Mit dem Feed für Star Wars: The Force Unleashed 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von AmrasLP immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte