Folge 5: Ganz schön was los hier

Wir befinden uns noch immer auf Cato Neimoidia und sind auf der Suche nach unserem alten Freund und Weggefährten, General Kota. Dieser befindet sich wohl in der örtlichen Arena und ist damit beschäftigt, sich gegen wilde Tiere aus der gesamten Galaxis zu verteidigen. Wir sollten uns wohl mal langsam sputen.

AT-ST im Doppelpack

Gleich zu Beginn finden wir schon wieder einen neuen Schwertkristall. Dieser bewirkt zusätzliche Gesundheit beim Besiegen von Gegnern. Aber irgendwie gefallen mir die, die wir momentan ausgerüstet haben eigentlich recht gut, weswegen wir hier auch nichts ändern. Hinter der nächsten Tür ballern gleich zwei AT-ST auf uns und wir haben etwas mit den beiden zu kämpfen. Kaum sind die beiden Stelzenhansel beseitigt, da tauchen auch schon drei Imperiale Ordnungssoldaten mit ihren Stäben auf und wollen uns ans Leder. Und als wäre das nicht genug, werden wir zusätzlich noch von zwei Sith-Akolythen in die Mangel genommen. Nachdem wir alles beiseite geräumt haben, öffnet sich eine Fahrstuhltür und wir fahren nach oben.

Juhuu, Fahrstuhl fahren

Am Ende der Fahrstuhlfahrt haben wir eine verdammt lange Brücke vor uns, die wir wohl oder übel überqueren müssen. Ohne Gegner wird das wohl nicht vonstattengehen. Aber wir kriegen es nicht mit gewöhnlichen Sturmtruppen zu tun, sondern werden mal wieder aus der Luft beschossen. Uns bleibt nur, den Blaster-Salven zu entkommen und uns in Sicherheit zu bringen. Rechtzeitig schaffen wir den Absprung und landen in irgendeinem Gebäude. Na dann schauen wir doch mal, was uns hier so erwartet. Ah ja, ein Räumchen mit Empore, der wir uns als erstes widmen, denn dort befinden sich einige Scharfschützen und die will ich unbedingt loswerden. Um ein Kraftfeld zu umgehen, müssen wir wieder nach draußen, wo fliegende Sturmtruppen nach Blitzen lechzen. Na gut, sollen sie halt welche bekommen.

Hier sieht alles gleich aus

Im nächsten Raum, der übrigens genauso aussieht, wie der vorherige, ist Party angesagt. Akolythen, Ordnungssoldaten und Scharfschützen. Nach heftigem Kampf sind wir auch hier siegreich und können weiterziehen, schauen uns aber zunächst erstmal ein wenig um. Durch einen Fahrstuhlschacht gelangen wir weiter nach unten und kriegen auch gleich schon wieder voll auf die Mütze. Dieses Mal erwartet uns ein AT-ST, den wir von oben bekämpfen, was aber nicht so ganz klappt. Also ab nach unten, Raketen abfangen und wieder zurückschleudern. Ordnungssoldaten sind auch hier wieder am Start und Akolythen ebenfalls. Und weil’s so schön ist, wird uns noch ein zweiter AT-ST auf den Hals gehetzt.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 65: Superpeinlich..

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch versuchen wir uns am nächsten Boss und außerdem schauen wir uns die komischen Dinger am Himmel genauer an. Mit dazu zeige ich, wie man gekonnt seine Seelen verliert..0

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 64: Ich bin Artorias!

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch gehen wir shoppen und zwar die Rüstung von Artorias, dem legendärsten Helden in der Welt von Dark Souls. Ob wir damit selbst zu einem mächtigen Krieger werden, wird sich aber noch herausstellen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 13: Wir wissen wer es war!

Unsere Wind Waker Truppe rettet Cia und sie weiß ganz genau, wer sie überfallen hat. Aus Tetras Welt kam Phantom-Ganon und stahl sowohl Cias Magie als auch das Triforce-Fragment der Kraft. Nun bleibt uns nur noch eine letzte Mission.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Star Wars: The Force Unleashed 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Star Wars: The Force Unleashed 2

Mit dem Feed für Star Wars: The Force Unleashed 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von AmrasLP immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays