Folge 6: Wir nähern uns dem General

Die Anzahl der Gegner, die uns gegenüberstehen nimmt hier auf Cato Neimoidia stetig zu. Alles voller Akolythen, Ordnungssoldaten und AT-ST’s. Aber so ist das wohl, wenn man in der ganzen Stadt gesucht und verfolgt wird.

Chancenlose Kriegsdroiden

Per Lichtschwertwurf machen wir uns einen weiteren Weg nach unten frei und landen in einem Raum, in dem wir vor lauter Nebel die Hand vor Augen kaum sehen können. Als wäre das nicht schon erschwerend genug, stehen wir auch umgehend einem Kriegsdroiden gegenüber. Wir schleudern ihm seine Kryo-Bälle per Macht wieder vor den Frack und lassen dann unsere Lichtschwerter sprechen, was den Droiden ziemlich schnell und vor allem ziemlich problemlos zu Fall bringt. Gut, ein Problem weniger. Ein Mal um die Ecke geschaut, erspähen wir einen weiteren Kriegsdroiden und ein paar nette Rotjacken, die ich irgendwie so gar nicht leiden mag. Nichtsdestotrotz blüht ihnen dasselbe Schicksal, wie ihren Brüdern vor ihnen. Auch der Droide teilt dasselbe Leid seines Vorgängers und wir können weiter. Zuvor suchen wir den Raum aber noch nach Holocrons ab, finden aber nichts.

Nächster Halt: Westlicher Torbogen

Nach einem Autosave und einer kurzen Begutachtung eines Jabba-Hologramms, stehen wir erneut vor einer sehr langen Brücke, was irgendwie nichts Gutes hoffen lässt. Natürlich geschieht auch nichts Gutes. Wieder müssen wir einem Beschuss aus der Luft ausweichen und landen direkt auf dem Zug, den wir suchen sollen. Na so ein Zufall aber auch. Einen kleinen Schwebe-Bug später, müssen wir Tie-Fighter daran hindern, den Zug anzugreifen. Kaum haben wir das erledigt, kommt das Kampfschiff auch schon wieder und ballert aus allen Rohren auf uns und den Zug. Wir schleudern eine Rakete nach der anderen zurück und schaffen es nach einiger Zeit, das Kampfschiff zu besiegen. Endlich sind wir am westlichen Torbogen angekommen und Rahm Kota einen gehörigen Schritt näher.

Machtwut-Action

Am westlichen Torbogen erwartet uns genau dasselbe, wie am östlichen Torbogen. Sturmtruppen und Ordnungssoldaten ohne Ende. Hinter einem Kraftfeld verbirgt sich noch ein Kriegsdroide und zusätzlich dazu lungern irgendwo äußerst nervige Scharfschützen rum, was die Sache nicht einfacher macht. Dazu kommt noch, dass wir ziemlich an dem Droiden dran sind, sodass er seine Kryo-Bälle nicht wirklich oft abfeuert und wir ihn mit Blitzen bearbeiten müssen. Unsere Lebensenergie bewegt sich stetig am unteren Limit und nachdem der Kriegsdroide besiegt ist, stürzen sich natürlich auch noch einige Sturmtruppen wie wild auf uns. Irgendwie entkommen wir dem Angriff und setzen unseren Weg zur Arena fort. Zu guter Letzt hauen wir mal unsere Machtwut raus und wüten, was das Zeug hält.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 75: Ich liebe diese Rüstung

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch nehme ich es mit einem wilden Trio auf, die auf dem Dach des Großen Archiv auf mich lauern. Der Kampf geht aber gut von der Hand. Danach gibt es eine neue Rüstung, die ich total mag :)0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 17: Wer besiegt mehr Monster?!

Viele Missionen kenne ich noch von damals. Und genau wie damals ist Link meist die besserere [...]0

Dark Souls 3 Hijuga

Let's Play Dark Souls 3

Folge 74: Die große Gargoyle Keile

In Let's Play Dark Souls 3 Deutsch erklimmen wir das Dach vom Großen Archiv. Dort lauern ein paar Gargoyles und wollen uns die Butter vom Brot nehmen. Außerdem tummeln sich da auch ein paar Echsen, denen wir die Titanite klauen.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Star Wars: The Force Unleashed 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Star Wars: The Force Unleashed 2

Mit dem Feed für Star Wars: The Force Unleashed 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von AmrasLP immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays