Folge 14: Der Schreckensläufer

Nach unserem Sieg über den netten Droiden im letzten Part, machen wir uns weiter auf die Suche nach Juno. Mit Sicherheit werden uns noch einige Widrigkeiten begegnen, die es zu überstehen gilt. Schließlich scheint die Salvation einige Überraschungen bereit zu halten.

Boba Fett dampft ab

Wir begeben uns zu einem Fahrstuhl, der uns nun wieder nach oben bringt. An der Startrampe angekommen, zu der Juno laut Proxy gebracht wurde, sehen wir nur noch, wie Boba Fett abhebt und Juno mit sich nimmt. Verdammt, wo bringt er sie hin? Nach Kamino zu Vader? Oder doch woanders hin? Das müssen wir wohl herausfinden und es wird bestimmt kein Zuckerschlecken. Uns ist natürlich klar, dass Vader uns zu ihm zurücklocken will, doch das juckt Starkiller mal so überhaupt nicht. Während wir mit Kota reden, sehen wir im Hintergrund eine riesige Spinne, die sich in einen der Gänge verkriecht und folgen ihr.

Große, böse Spinne

Plötzlich sind wir in einem großen, runden Raum und stehen dem Biest Auge in Auge gegenüber, dem Schreckensläufer. Natürlich hat das Ding dicke Schilde, die wir zunächst einmal deaktivieren müssen. Dies tun wir, indem wir an dem Generator, der sich in der Mitte des Raums befindet, einige Bolzen nach oben schieben. Sind die Schilde deaktiviert, schnappen wir uns einen der großen explosiven Container, die hier überall rumstehen und fenstern es dem Läufer vor den Frack. Der geht zu Boden und wir können mit unseren Lichtschwertern zuhauen und ihm immerhin die Hälfte seiner Lebensenergie anziehen, bevor sich die Schilde regenerieren. Um die Schilde ein weiteres Mal zu deaktivieren, müssen wir etliche Energiezellen  wieder an ihren Platz bringen und mit Energie versorgen. Da wir von jeder Menge Gegnern genervt werden, gestaltet sich das gar nicht mal so leicht. Schließlich schaffen wir es, können dem Läufer den Rest seiner Lebensenergie abziehen und dürfen eine Runde mit dem Biest reiten. Wir beseitigen einige Droiden und steuern den Läufer in den Generator in der Raummitte, was ihn vernichtet.

Das Schiff wird geentert

Als Belohnung gibt es einen neuen Schwertkristall, der aber nicht wirklich interessant für uns ist. Was allerdings interessant für uns ist, ist die Tatsache, dass wir genügend Machtpunkte haben, um unseren Blitz auf die letzte Stufe zu bringen. Sehr schön, zweite Machtkraft voll ausgebaut. Im nächsten Raum sehen wir eine kurze Zwischensequenz vom Kampf der Rebellen gegen die Allianz. Unsere Aufgabe besteht nun darin, das Start- und Landedeck freizuräumen, damit die Y-Wings starten und in den Kampf eingreifen können.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

Assassin's Creed Rogue Hijuga

Let's Play Assassin's Creed Rogue

Folge 16: Willkommen in New York

Bei Let's Play Assassins Creed Rogue erwacht Shay wieder in New York. Er hat den Sturz überlebt, aber ist nun auch heimatlos. Bei der Familie Finnegan kommt er erst mal unter, merkt aber schnell, dass die Probleme mit diversen Gangs haben.0

Marvin's Mittens Gronkh
Far Cry 4 Sarazar

Let's Play Far Cry 4

Folge 36: Mit Wingsuit durch den Canyon

Far Cry 4 beginnt heute tödlich. Nicht für uns - unsere Kontrahenten müssen dran glauben. Wir befinden uns noch immer in den Bergen bei Schnee und Eis und haben die Aufgabe, den Stellvertreter von Yuma zu eliminieren.0


Interessantes



Kommentare

53
  • Am 25. Juni 2012 um 15:14 verlautbarte Jens Ahlen unaufgefordert:

    Wenn ich mir dieses Video anschaue kommt von Youtube ja immer nach ca. 20sec Werbung. Ob nun in diesem oder in nem anderen LP, wenn die Werbung von World of Tanks kommt versetzt mein Bild immer um ca. 5cm nach rechts… ist da was faul?

  • Am 24. Oktober 2011 um 23:22 nuschelte Luxor scharfsinnig:

    Also Kota und generell alle im zweiten Teil nerven echt EXTREM rum wenn man gegen einen Boss kämpft… als ob die Entwickler dachten das man zu blöd wäre sich zu merken was man tun muss und wir alle, die das Game zocken, hirnamputierte Dummköpfe wären -.-

    Also ein oder zwei mal sagen was man zu tun hat mit mindestens 10 min dazwischen hätte vollkommen gereicht… Da geht ja echt die ganze Kampfatmosphäre flöten wenn man dauernd angemacht wird das es so nicht geht und das man dieses und jenes tun soll… bla bla blubs. Also echt… ich will bei Bosskämpfen doch auch die Atmosphäre genießen und nicht dauernd zugetextet werden. Das war im ersten Teil erheblich besser.

  • Am 24. Oktober 2011 um 22:10 sprach B-Killer zum Thema:

    schiben

  • Am 24. Oktober 2011 um 21:47 murmelte Oqentin erregt:

    Komisch; Amras sagt immer, die Spinnen haben ihn schon im ersten Teil genervt und der Schreckensläufer kam im Ersten auch schon dran, aber in SW The Force Unleashed 1 gibt es doch nichts dergleichen!!!

    • Am 24. Oktober 2011 um 22:43 entgegnete AmrasLP überzeugt:

      Das ist allerdings sowas von wahr und ich habe auch überhaupt keine Erklärung dafür, wieso ich der Meinung bin, dass die im ersten Teil schon vorkamen. Manchmal spielt mir mein modriges Hirn allerlei Streiche. ;-)

  • Am 24. Oktober 2011 um 20:44 murmelte moma aufgeregt:

    riesen vieh

  • Am 24. Oktober 2011 um 17:06 besprach Ich erfreut:

    Greifen!!!!!

  • Am 24. Oktober 2011 um 14:47 erwähnte torr wortgewandt:

    folge 011# scheint gesperrt zu sein…

    • Am 24. Oktober 2011 um 17:36 ergänzte AmrasLP überzeugt:

      Leider ja. Sony muckt rum wegen Toninhalten. Mal sehen, ob ich das noch irgendwie klären kann. Wenn nicht, dann werd ich die Folge reuppen, ohne den betreffenden Toninhalt. ;-)

  • Am 24. Oktober 2011 um 14:25 verlautbarte DerGeheimnisvolle unglaublich fröhlich:

    Ich denke du soltest denn Geisttrick verbessern da es bei sehr starken Gegnern nützlich ist ist das sie dir helfen
    (wie z.B die mit denn zwei Lichtschwertern)aber das ist nur meine meinung.

    Dein Geheimnisvoller

  • Am 24. Oktober 2011 um 13:13 meinte Teddymasacer aufbrausend:

    Net wie immer dir zuzuschauen

    Tut mir leit das ich nicht jede volge kommentieren konnte (wahr auf KF)

    Du hast uns ya gefragt was du als nächste verbessern willst am vorteilhaftesten wäre der lichtschwerwurf der is nachher extremst stark und tötet diese unsichtbaren futzis mit einem Wurf zudem kan Mann so laufen das er durch alle Gegner fliegt

    Ansonsten würde ich den macht Schub weiter ausbaun da der am Ende ne ganze Welle Gegner irgend wo runder schleudert

    pS: ich habe mal wider auf dem IPad geschrieben du Dead dumme Ding verbessert dir recht schrbeiung meits falsch
    Und ich bin zu faul das zu korrigieren
    Ansonsten ich freu mich auf den nächsten endboss als ich das erste mal gegen den gekämpft habe bin ich das erste mal abgeschmirt
    (und deswegen mach mal den Wurf oder den schub hoch Blitze hast du ya sch voll). ;) :)

  • Am 24. Oktober 2011 um 13:12 besprach Fabi routiniert erfreut:

    Mach den Geistertrick, dann kannst du egal welchen gegner auf deine seite bringen

  • Am 24. Oktober 2011 um 11:32 formulierte mr2401 betont erfreut:

    Auch, wenn ich Gefahr laufe, mich zu wiederholen: Diese Cutscenes bringen so übel Star Wars feeling rüber! Dieser Raumkampf eben. Whoah!

  • Am 24. Oktober 2011 um 00:35 verbalisierte Gamer97 fröhlich:

    Hey Amras was für ein Raumschiff oder so findest du eigentlich am coolsten bei Star Wars :)

  • Am 23. Oktober 2011 um 23:25 umschrieb Jeremia zu Dir:

    Ich würde den Rückstoß nehmen, weil du den bei den Spinnen usw. sehr oft anwendest :•)