Folge 15: Räumung des Startdecks

Die Y-Wings der Rebellen müssen unbedingt starten, ansonsten könnte der Kampf sehr schnell ein unschönes Ende nehmen. Problem ist, dass die Startrampe gerade geentert wird. Für uns heißt das : So schnell wie möglich für Ordnung sorgen, damit im Kampf doch noch die Wende eingeleitet werden kann.

Mächtig starke Entertrupps

Schon wieder bekommen wir es mit neuen Gegnern zu tun. Dieses Mal mit goldenen Fuzzies, die mit Lichtschwertern umgehen können und die Macht blocken. Quasi eine Mischung aus Ordnungssoldat und Sith-Akolyth. Allerdings hab ich keinen Plan, wie sie heißen. Effektive Taktik ist, sie mit dem Machtrückstoß zu Boden zu werfen und wie wild auf sie einzudreschen. Kaum haben wir das mit den ersten gemacht, da dockt plötzlich eine etwas größere Enterkapsel an die Startrampe an. Schwupps, die Tür öffnet sich und wir sehen uns einem kleinen AT-ST, die wir ja bereits kennen, und einem mächtig großen Brocken gegenüber, der mit Mega-Blastern auf uns feuert und Detonator-Minen nach uns schmeißt. Da das Ganze nicht so wirlich einfach ist, failen wir zunächst einige Male, bis ich rausfinde, dass man die Dicken zerstört, indem man ihnen ihre Minen einfach wieder zurückpfeffert. Nichtsdestotrotz müssen wir hier höllisch aufpassen, nicht zu viel Schaden zu kassieren. Nach einiger Zeit ist der große AT-ST zerstört und eine weitere Kapsel dockt an. Dieses mal mit zwei kleinen und einem großen AT-ST. Jetzt müssen wir nur noch die Krallen der Enterkapseln entfernen und die Y-Wings können starten. Puh, das war alles andere als einfach.

Selber Weg zurück

Kota trägt uns auf, zu ihm auf die Kommandobrücke zu kommen. Zuvor werfen wir jedoch noch einen Blick auf die Macht-Upgrades, entscheiden uns aber noch zu warten, bevor wir die nächste Kraft ausbauen. Anscheinend müssen wir jetzt den ganzen Weg durch den Maschinentrakt wieder zurück, allerdings erwarten uns jetzt Gegner, denn das sagt uns Kota. Und genau so ist es auch. Wir müssen den üblichen Kraftfeldern ausweichen und uns zusätzlich noch um Sturmtruppen kümmern. Naja, wird schon schief gehen.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Star Wars: The Force Unleashed 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Star Wars: The Force Unleashed 2

Mit dem Feed für Star Wars: The Force Unleashed 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von AmrasLP immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte