Folge 304: Mehrunes Dagon

Unser erster Besuch in der neuen Folge gilt Silus Vesuius. Diesem drücken wir ohne viel Vorgeplänkel die Bruchstücke von Mehrunes Klinge in die Hand und werden reichlich mit Gold entlohnt. Um das Schwert wieder zusammenzusetzen, soll es zu einem Schrein gebracht werden, an welchem Silus uns später treffen möchte. Also reisen wir, nachdem wir unseren Schlösser knacken Skill noch etwas trainiert haben, in die Nähe des Schreins von Mehrunes Dagon und machen uns an den Fußmarsch den Berg hinauf. Unterwegs geraten wir plötzlich in Kampfgetümmel und werden ohne Umschweife von einer aufgebrachten Dame angesprochen, die allerdings nur ihre Ruhe haben will. Als das Gespräch endet, bekommen wir eine neue Quest und finden beim Durchsuchen der noch warmen Leichen ein Kopfgeldschreiben, auf die eben Entflohene. Allerdings lassen wir die Aufgabe auf sich beruhen und suchen weiter einen Weg zu Mehrunes Dagon.

Die Forderung

Wir folgen unter dem Schnee fast unsichtbaren Pfaden und in beinahe absoluter Ruhe den steilen Hang hinauf. Zwischendurch fällt uns in unmittelbarer Nähe ein Findling auf, den wir aktivieren wollen. Einige Banditen versuchen uns zwar, daran zu hindern, jedoch vergebens. Danach gehen wir unbeirrt weiter, folgen einer steilen Treppe und treffen dann bereits auf den Schrein und mit ihm auf Silus. Dieser legt die Bruchstücke auf den Altar und schwafelt wichtiges Zeug, was ihm aber gar nichts bringt, denn Mehrunes will lieber mit uns kommunizieren. Allerdings verlangt er etwas von uns, dem wir ungern nachgehen wollen und auch Silus ist nicht sonderlich angetan von der geäußerten Idee. Unsere Entscheidung wird uns allerdings vom Spiel abgenommen.

Viel Spaß.

 

Mod-Liste:

SelectZeigen


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 79: Crown of the Old Iron King!

Bei Dark Souls 2 geht es heute in den zweiten DLC: "Crown of the Old Iron King". Dafür geht es zurück ins Eisenschloss und dann durch ein Portal in eine Schneewelt.0

The Evil Within Gronkh
Sims 4 Gronkh

Interessantes



Kommentare

8

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 20. Februar 2013 um 15:17 äußerte Daddl kolossal heiter:

    Es war der Geist der Community, der in dich gedrungen ist und die linke Maustaste gedrückt hat, damit wir endlich mal ein Daedra-Artefakt bekommen :D

    Antworten
  • Am 19. Februar 2013 um 02:44 besprach makke clever:

    Auch wenns schon gesagt wurde, nochmal zur Bestätigung: Dialogoptionen werden niemals automatisch ausgewählt, allerdings enden Gespräche manchmal automatisch wenn man zu lange wartet. Es gibt meines Wissens nach sogar Charaktere, die eigentlich friedlich sind, aber bei zu langem Zögern nervös werden und angreifen. Das aber ohne Gewähr.

    Was deine These angeht dass die besten Gegenstände im Spiel selbst hergestellt sind: Jein, mit klarer Tendenz zu ja. Es gibt einige Gegenstände mit einzigartigen Effekten (wie etwa jener Dolch der dir das Schicksal in dieser Folge beschert hat^^), außerdem gibt es zB ein Schwert das einen noch höheren Schadenswert als das daedrische Langschwert (ansonsten das stärkste im Spiel) hat. Letztlich sind diese ganzen einzigartigen Gegenstände wenn man so weit ist dein Charakter überwiegend einfach Sammlerstücke die der Perfektionist gern zuhause in der Truhe liegen hat. Mach dir also keine Sorgen wegen der Daedra-Artefakte, meiner Meinung nach ist darunter nicht ein einziges das eine deutliche Verbesserung zu selbst geschmiedetem darstellt, schon allein dadurch dass du dieses Zeug selber verzaubern kannst wie etwa dein kostenlose-Zerstörungszauber-Set. Und mal ehrlich, das Rollenspiel-Erlebnis muss einfach den Vorrang vor einem 100%-run haben, gerade im LP.

    Zu Artas’ Kommentar: Ich stimme zu dass es wahrscheinlich am besten wäre, wenn du dir als leichte Rüstung eine Drachenschuppenrüstung schmiedest und verzauberst. Und ich hab keinen DLC und weiß nichts über das Umskillen, aber wenn du die Chance hast würde ich als erstes Moloch-Perks rausnehmen, die Cap hast du längst überflügelt ;)

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 22:43 schilderte CCJam voller Liebe:

    wenn amras oblivion gespielt hätte, hätte er nach eiem weg gesucht silus und mehrunes dagon zu töten^^

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 21:32 verkündete Fabian Schwarzer sau dreist:

    Ich freu mich grad riesig, dass du nichts davon wusstest :) Ich hab’s echt gehofft, dass du ihn tötest weil der Gegenstand echt cool
    Und auch ganz gut ist ;) Ich hätte mich auch echt geärgert, weil der Gegenstand, solltest du auf Assasine umskillen, noch hilfreich sein kann.
    Und es ist mein Lieblingsdaedra Artefakt. Ich bin froh, dass du ihn jetzt bekommmst

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 19:48 sprach Fleischtester zum Thema:

    Hallo,

    ich möchte mich da meinem Vorredner (Jaeera) anschließen. Gespräche werden automatisch beendet, wenn du zu lange wartest.

    Ich würde empfehlen, wenn du “Reden” halten möchtest, die mit gedrückter ESC-Taste zu tun un möglichst nach derAktrion, weil du sonst vielleicht das falsche machst.

    Es wird dich aber beruhigen, Dogons Klinge ist ein Dolch. Diesen wirst du nun (wie gesagt) erhalten. Die Quest geht jetzt unabhängig von dieser Option genauso weiter. Denke daran den Schrein im nachhinein zu Plündern. Ich will jetzt sehen wie Gut dein Charakter wirklich ist. ;)

    Du hast vieles in der Folge erwähnt, was nicht ganz zu deinen Ankündigungen passte. Hier ein paar Tipps.

    Wenn du Heartfine wirklich spielen möchtest brauchst du auch:
    Corundumerz (Barren)
    Gemse -> Fell und Hörner
    Woflsfelle

    Also ein paar mitnehmen.

    Es wäre schön, wenn du dir die Halle der Wachsamkeit nochmal anschaust, vielleicht gibt es sie nicht mehr lange. Du hast sie gekonnt umgangen. (Schnellreise)

    Grüße

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 19:21 erwähnte Jaeera betont erfreut:

    Guten Abend Amras,

    sehr schönes LP, macht Spaß dir zuzuschauen :)

    Antworten werden eigentlich nicht automatisch gewählt wenn man zu lange wartet, das einzige was passiert ist, dass man aus dem Gespäch “rausgeht”, als würde man Tab drücken.
    Und hier war das wohl die falsche “Antwort”, Silus hat das nichts sagen falsch interpretiert :D

    LG

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 19:20 verkündete Artas zu Dir:

    nur ein Paar sachen:
    1. : Die am einfachsten erhältliche Leichte Rüstung ist Drachenschuppenrüstung, und nebenbei die Beste, die Kriegst du durch Drachenschmiedekunst
    2. : mit etwas Inventar Managment könntest du die Verbesserte Traglast Verzauberung durch eine Resistenzverzauberung ersetzen, das sollte sich für Dragonborn Lohnen da das DLC ein wenig anspruchsvoller als das Normale Spiel ist.
    3. Nach Abschluss der Dragonborn Hautquest kannst du deine Perk-Wahl für Drachenseelen Zurücksetzen, wenn du Reskillen willst würde ich deshalb zuerst die Hauptquest beenden und dann die Nebenquests machen. Auch für ein “Diebisches” Reskillen sollte sich dass lohnen.

    Hoffe du siehst dass jetzt nicht als Spoiler, als, wenn doch schon mal entschuldigung ;-)

    Antworten
  • Am 18. Februar 2013 um 18:44 verlautbarte Tempus unerwartet:

    Ach interessant, die Quest in der Krypta war bei mir verbugt. Die gute Dame stand zwar davor, ließ sich aber nicht ansprechen. Ich hatte mich die ganze Zeit gefragt was es mit ihr auf sich hatte.

    Das ne Antwort automatisch genommen wird, wenn man zu lange zögert, ist mir noch nie passiert. Das es Zeitbegrenzungen gibt, war mir wirklich nicht bewusst. Aber siehst du mal, da hast du wohl was neues am Spiel entdeckt. ^^

    Aber du brauchst dir da nicht solche Sorgen zu machen, es ist dein Spiel, und deine Entscheidungen zählen. Wenn du jemanden nicht töten willst, musst du dich dafür doch nicht rechtfertigen. Privat kann es ja jeder so handhaben wie er es will, da lässt man sich ja auch nicht rein reden. ;)

    Antworten