Folge 10: Die Schlacht im Nebenzimmer

Wir sind noch immer im Räumchen im Haus der Gouverneurin. Fester Shinetop erscheint und will uns unschädlich machen. Er geht ebenfalls in die ominöse Tür hinein.

Ein wahrhaftiges Epos an Special Effects und Hollywood-Kino beginnt. Unglaubliche Szenen, traumatisierende Action, Feuer- und Wortgefechte, Szenen bar jedes menschlichen Fassungsvermögen und eine Menge realistisch gerenderter CloseUp-Szenen der Charaktere in allen Details als cinematischer Einspieler – leider alles hinter der Wand.

Nach einer Weile kehrt Held Guybrush etwas durchgerüttelt, aber gesund, aus der oberen Tür zurück. Eine Feile wird benötigt. Dafür gehen wir, das liegt doch auf der Hand, erstmal direkt in den Knast, wo Otis – der Atem-Tod – noch immer auf und ab läuft.

Zum Glück haben wir diesmal ein lecker Pfefferminz dabei, welches wir ihm gleich anbieten.. Mmmmmh, Grog-O-Mint, wie köstlich. Und jetzt geht’s auch mit dem Mundgulli, so dass wir mit dem Knastbruder quatschen können.

Er erzählt uns von den Gelben Blumen, welche er pflücken wollte. Die Blumen sind auch bekannt als “Hunds-Schlaf-Blume”. Na sowas aber auch. Er sitzt deswegen nun im Knast, wir hingegen konnten damit die Pudel ins Jensei.. ins Land der Träume schicken.

Otis erzählt uns, dass er einen ekelhaften Käsekuchen von seiner Tante Tillie hat, den er gerne loswerden würde – wenn wir ihm dafür etwas geben, womit er die Ratten los wird. Das Nagetier-Spray sollte da helfen.

Im Kuchen finden wir – na, so ein Zufall – eine Feile. Mit dieser stürzen wir uns zurück zum Haus der Gouverneurin und dort durch das neue, formschöne Loch in der Wand. Auf in Runde 2.

Kaboom. Smak. Ow. Ein Gastauftritt von Sylvester Stallone. Kaboom. Bäng. Whump Whump Whump. Ein brandneues Idol, aus der Vitrine geklaut. Aber wieder alles hinter der Wand.

Wir fliegen erfolgreich durch ein Türfenster – als plötzlich der fiese Sheriff wieder auftaucht und uns drankriegen will. Wir behaupten einfach, die Gouverneurin hätte es uns erlaubt. Plötzlich taucht die gute Dame auch auf, bestätigt unsere wahnwitzige Geschichte und schickt Fester hinfort. Dieser scheint darüber allerdings nicht… all zu glücklich zu sein.


Neue Let's Play Folgen

Marvin's Mittens Gronkh
Far Cry 4 Sarazar

Let's Play Far Cry 4

Folge 37: Im Horrorknast

Willis hat uns reingelegt. Dieser miese kleine Verräter lässt uns einfach in den Schneemengen der Berge von Kyrat zurück und sieht mit an, wie wir von bewaffneten Soldaten mitgenommen werden. Wir wachen langsam wieder auf. Stimmen um uns herum.0

Assassin's Creed 2 AmrasLP

Let's Play Assassin's Creed 2

Folge 27: Die Katakomben

La Volpe hat uns von einer Möglichkeit berichtet, Gespräche in der Kirche zu belauschen, in der sich die Pazzis mit ihren Verbündeten treffen.1


Interessantes



Kommentare

5
  • Am 28. März 2012 um 18:34 sagte Noir mit Wortwitz:

    Ach eindeutig eine meiener lieblings Szenen in MI ^^ immer wieder herrlich :D

  • Am 22. Oktober 2011 um 19:27 behauptete Cry Posthuman routiniert fröhlich:

    Ich habs ja gewusst das in dem Kuchen eine Pfeile drin sein muss, das war zu offensichtlich ;)
    und die “Action” hinter der Wand warwirklich lustig, mit den skurielen Aktionen die im Inventory angezeigt wurden :D

    Klasse LP Gronkh!!! :)

  • Am 2. Mai 2011 um 19:05 wusste Jonas Dralle begeistert:

    Du findest auch jeden Fehler

  • Am 17. März 2011 um 16:57 begehrte Spiderpig höchst fröhlich:

    Diese “Schlacht” ist wirklich episch. Hab erst vor kurzem Monkey Island (Special Edition) via Steam gekauft und durchgezockt und diese Szene war echt eines größten “WTF??? … Geil!” – Momente die ich je in ‘nem Spiel hatte.
    Schade, dass heutige Spiele irgendwie viel zu selten solche abgefahrenen Ideen in ihre Spiele einbauen.
    Tja, bin grad beim zweiten Teil und hoffe, dass dort auch ab und zu sowas abgefahrenes passiert.

    Achja, Gronkh, deine Synchro würde ich als fast besser einstufen als die Neuvertonung der Special Edition. Die ist zwar auch ganz gut, aber bei dir ist da noch mehr Enthusiasmus dabei. ;)

  • Am 23. Januar 2011 um 23:42 besprach Moonlight aufgeregt:

    ich will zwar gar nicht wissen was da in dem Nebenzimmer vor sich ging, aber Lamas, Nashörner, schwer bewaffnete Clowns???

    Das hörte sich ja nach einer lustigen Party an :D