Folge 12: Scharfe Kurven vs. scharfe Klingen

Heute betätigt sich Frau Croft mal als sexy Lüftungsschacht-Girl und hüpft durch die metallenen Transportapparaturen, als würde sie das jeden Tag noch vorm Frühstück erledigen. Da es auf Dauer hier drin allerdings etwas zugig werden könnte, machen wir uns an eine Lösung, wie wir hier wieder hinauskommen können. Zwar finden wir zwar eine verschlossene Tür, doch liegt der Schalter direkt daneben hinter einer verschiebbaren Kiste, so dass wir wieder in die Garderobe gelangen können. In dem unteren Teil hinter den Glasscheiben finden wir allerdings keinen weiteren Weg, daher müssen wir uns überlegen, wie wir denn wieder nach oben gelangen, dahin, wo wir herkamen.

Stapel dich hoch

Lara kann zwar ziemlich bis sehr hoch springen, die obere Fensterreihe ist allerdings doch deutlich zu weit entfernt. Den Block aus der ersten Ebene können wir nicht aus dem Fenster schieben und auf den Boden fallen lassen, das ist im System einfach nicht vorgesehen, stattdessen nutzen wir den Kasten aus dem Nebenraum, der uns zuvor noch den Schalter versperrt hat. Dieser kommt nun an die Fensterfront und der andere gesellt sich auf dessen Oberseite, so dass die Höhe nun genau richtig ist, um somit wieder aus diesem kleinen Teil des Opernhauses hinaus zu kommen. Dann können wir ja endlich den frisch gefundenen Schlüssel verwenden!

Dann machen wir mal eben… ach nein, doch nicht

Durch sowohl das neue Elektroteil als auch den Schlüssel haben wir nun zwei Möglichkeiten, wie es weiter gehen könnte. Da sich die Ebene mit der verschlossenen Tür etwas höher befindet und somit etwas näher gelegen ist, nutzen wir diese Chance und machen den Weg frei. Blöderweise ist die Tür so ungünstig platziert, dass wir auch beim zweiten Anlauf den Zutritt zum Gang dahinter nicht schaffen, weswegen eine spontane Lust auf die andere Wegmöglichkeit entfesselt wird. Daher führt uns der Pfad nach unten, zu dem Elektrokasten, den wir bei der ersten Tour durch das Haus entdeckt haben. Und wer hätte es gedacht, mit dem reparierten Kasten funktioniert nun auch der Aufzug wieder!


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Tomb Raider 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Rahmschnitzel.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Tomb Raider 2

Mit dem Feed für Tomb Raider 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Rahmschnitzel immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte