Folge 35: So lässt es sich leben, theoretisch

Die Muräne kann uns nichts mehr anhaben, wir ziehen den bereits einmal versuchten Schalter erneut und kommen damit durch. Es öffnet sich eine Luke in der Decke, die uns in einen weiteren Teil der Maschinenräume bringt, doch sieht es hier etwas durcheinander aus. Durch die vielen zugebauten Stellen können wir gar nicht richtig erkennen, wo der richtige Weg ist, den wir gehen müssen, und die Gegner tauchen auch einfach mal so auf uns wollen uns ärgern. Alles halb so wild, wir können uns ja wehren, und mit ein paar Sprungpassagen und Blicken, wo den erreichbare Stellen sind, geht es hier die Ebene hinauf und voran.

Aus dem Rost in die schönen Bereiche

Wir gelangen über ein Loch in der Wand direkt von diesem kalten, stählernen Gebiet des Schiffs in ein schönes, mit Holzboden und Tapeten verziertes Plätzchen. Zum Ausruhen und Entspannen bleibt allerdings wenig Zeit, auch die gerenelle Infrastruktur des Ladens hier lässt doch zu wünschen übrig, immerhin ist dieser Bereich komplett verschoben und gequetscht. Am Boden entdecken wir ein Geheimnis, kommen allerdings nicht direkt dort hin, daher lassen wir es in der Hoffnung auf eine andere Möglichkeit dort einfach liegen. Das Nächste sehen wir auch direkt beim Blick aus dem Fenster, daher holen wir wenigstens dieses schnell aus dem Wasser.

Das sieht doch schon mehr nach Quartieren aus

Ein großer, vermutlich mal schön aussehender Raum öffnet sich vor uns, der sich keiner speziellen Sprungherausforderung vorenthalten möchte. Über Eck kommen wir auf die obere Ebene, und lassen uns weiter in reichlich geschmückte Räumlichkeiten vorantreiben. Aha, das müssen die namengebenden Quartiere sein! Der große Aufenthaltsraum dahinter wird wieder von einigen bösen Schergen bewacht, die uns stellenweise doch gefährlich nahe kommen. Doch wo geht es denn nun weiter? Am Boden eines Lochs finden wir zwar einen Schlüssel, doch wol soll der hier denn reingesteckt werden?


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Tomb Raider 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Rahmschnitzel.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Tomb Raider 2

Mit dem Feed für Tomb Raider 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Rahmschnitzel immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays