Folge 37: Die Weite der tiefen Höhlen

Die “Innereien” des alten Schiffswracks haben wir nun hinter uns gelassen, stattdessen untersuchen wir die Außenbereiche, das Oberdeck. Anscheinend ist dieser Teil des Kreuzers in einer riesigen Höhle gelandet, daher ist hier genug Luft zum Atmen, und auch ein paar Gegnern scheint es hier gut zu gefallen, immerhin warten sie hier auf uns. Und auch wenn die gar nicht mal so schwache Waffen dabei haben, so stehen ihre Chancen auf ein weiteres Leben doch eher schlecht, Frau Croft weiß auch hier wieder gut aufzuräumen. Daher erkunden wir erst einmal die ganze Gegend, wo hier denn überhaupt hingegangen werden kann.

Noch einmal zurück

Bereits von oben hatten wir zuvor gesehen, dass es an einer Stelle einen Schlüssel zu holen gibt, den wir aber bereitwillig nicht mitgenommen haben. Nun aber führt uns der Weg zu genau diesem türenöffnenden Stück Metall, und nach ein paar Schwimm- und Kletteraktionen ist dieser kleine Schatz des Alltags unserer geworden. Wir müssen nun dank keiner weiteren Möglichkeiten wieder in den unteren Bereich der Höhle, wo wir gerade herkamen, und schauen uns um, was es denn mit der kleinen Basis und den Kisten am letzten Rumpfstück auf sich hat. Ob sich hier etwas öffnen oder verschieben lässt?

Aha, das war doch klar!

Hinter den Kisten an der Seite des unteren Rumpfstücks finden wir tatsächlich einen Eingang, eine Tür, die mittels Schlüssel geöffnet werden kann. Nachdem die kleine Basis noch immer abgeschlossen ist haben wir zumindest hier ein kleines Erfolgserlebnis und schauen genauer, was denn hier zu machen ist. Die Kiste auf dem Boden sieht als, als wäre sie verschiebbar, allerdings ist dies unter Wasser nicht möglich. Soll man hier etwa die ganze Pampe rauslassen können? Wenn ja, dann müsste es hier irgendwo einen Schalter oder ähnliches Geben, aber gesehen haben wir bisher nichts. Hm.


Neue Let's Play Folgen

The Witcher 3: Wild Hunt Hijuga

Let's Play The Witcher 3: Wild Hunt

Folge 30: Evil Geralt Hasselhoff

In The Witcher 3: Wild Hunt übernehmen wir erneut die Rolle von Geralt von Riva, einem Hexer, also eines professionellen Ungeheuertöters.0

Wolfenstein: The Old Blood Tobinator612
Bloodborne Hijuga

Let's Fail Bloodborne

Folge 51: Micolash (BOSS)

In Let's Play Bloodborne begeben wir uns als unbekannter Held in die Stadt Yharnam, in der hinter jeder Ecke Tod und Verderben lauert. Wir müssen viele Geheimnisse lüften und herausfinden, welche Seuche die Straßen heimsucht.0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Tomb Raider 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Rahmschnitzel.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Tomb Raider 2

Mit dem Feed für Tomb Raider 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Rahmschnitzel immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays