Folge 27: Zum Wrack der Endurance

Von Jonah haben wir den Compound-Bogen erhalten. Ein heißes Geschoss, mit dem wir sicherlich für ordentlich Schaden im Gesicht der Feinde sorgen können. Leider öffnet auch er uns das Grab nicht.

Hilfe für Alex

Macht aber gar nichts. Wir kommen sicherlich nochmal an diesen Schauplatz zurück und können das geheime Grab dann genauer untersuchen. Wir machen uns jetzt auf zum Wrack der Endurance. Dort ist Alex noch immer dabei, das Werkzeug zusammenzusuchen, um es zurück zur Gruppe zu bringen. Nach einer gefährlichen Kletterpartie belauschen wir zwei von Mathias Männern. Scheinbar wollen auch sie zur Endurance pilgern. Erwarten sie uns dort etwa bereits? Eines ist sicher: Alex wird dringend Hilfe benötigen.

Das nächste Geheimgrab

Tomb Raider sorgt aber immer wieder dafür, dass man vom Weg abkommt. Wir erklimmen den Berg und entdecken plötzlich ein weiteres Geheimgrab. Wir betreten eine alte Forschungsanlage und finden jede Menge brauchbaren Stuff, wie etwa Bergungsgut oder Munition. Aber auch einen Stromschalter. Komischerweise hat die gesamte Anlage noch immer Strom, wenngleich das Wasser des überfluteten Gewölbes jetzt unter Strom steht. In der nächsten Folge werden wir versuchen, den Schatz hier heraus zu holen.


Neue Let's Play Folgen

Resident Evil: Revelations 2 Hijuga

Let's Play Resident Evil: Revelations 2

Folge 26: Nathalias Kräfte

Bei Let's Play Resident Evil Revelations 2 stehen wir vor einem mittelschweren Problem: Dem Drecksvieh. Keine Ahnung wie dieses Wesen heißt, aber es ist verdammt stark und es will uns tot sehen.0

Pokémon Colosseum Suishomaru

Let's Play Pokémon Colosseum

Folge 10: Im Untergrund

Das Gebäude scheint nicht das gesamte Versteck zu sein. Auf dem Dach gibt es eine Höhle und dort soll sich unser Feind wohl versteckt halten. Dann untersuchen wir diese mal! Hoffentlich wird unsere Suche dieses Mal von Erfolg gekrönt sein.0

Battlefield: Hardline Sarazar

Let's Play Battlefield: Hardline

Folge 7: Marihuana in Flammen

Unserem Kollegen Stoddard können wir nicht mehr vertrauen. Ganz im Gegenteil. Also müssen wir uns alleine vorkämpfen und befinden uns dabei mitten in einer riesigen Halle, die zum professionellen Anbau von Marihuana genutzt wird.0


Interessantes