Folge 5: Einweisung in Schmiedekunst!

Kein echtes Rollenspiel ohne ein Crafting-System (dass ist der Teil, in dem man so wunderbar an Gegenständen herumwerkeln oder neue herstellen kann)! Wobei man mit dazu sagen muss, dass dieses in Two Worlds 2 wirklich sehr übersichtlich gestaltet ist. Nachdem uns Dar Pha unsere Gemächer gezeigt hat, führt sie uns zu Sokaris, dem blinden Schmied der Ork-Truppe. Dieser lässt sich aber von seiner Behinderung nicht stören und ist gerne bereit, uns in seine Geheimnisse einzuweihen. Dabei lernen wir schnell die Grundlagen der Schmiedekunst. Wir können unbrauchbare Gegenstände zerlegen und mit den Einzelteilen andere aufbessern. Alles ganz einfach. Er verrät uns sogar etwas über gewisse Machtsteine, die später bestimmt noch sehr nützlich für uns sein werden. Außerdem hat der gute Herr auch direkt eine nette Nebenquest parat: Wir sollen den mächtigen Runenstein der Orks finden! Wer sich wundert, warum noch keine Punkte verteilt wurden? Da alle Bereiche fast die selbe Anzahl an Stimmen bekommen haben, läge ein Hybride nahe – ist so etwas überhaupt möglich?


Neue Let's Play Folgen

Dragon Age: Inquisition AmrasLP

Let's Play Dragon Age: Inquisition

Folge 138: Hinterlande fast fertig

Der erste Drachenkampf ist geschafft und zur Entspannung kümmern wir uns erstmal um die restlichen Kleinigkeiten in den Hinterlanden.0

Pokémon Colosseum Suishomaru

Let's Play Pokémon Colosseum

Folge 13: Tanz mit mir

Nun kommt es also endlich zum Showdown zwischen D. Queen und unserer Wenigkeit. Wir müssen nur mit ihm Schritt halten und schon haben wir den Sieg in der Tasche. Haha, mit ihm Schritt halten! Versteht ihr? Nein? Okay... sorry.0

Cities: Skylines Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Two Worlds 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Hijuga.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Two Worlds 2

Mit dem Feed für Two Worlds 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Hijuga immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte