Folge 30: Tiefgreifende Einzelschicksale

Im Kloster der Nali finden wir langsam die vielen kleinen Gänge und Räume, die dieses Gebäude erst zu einem richtigen Komplex machen. Skaarj und Kollegen halten an verschiedenen Stellen Wache, wollen verhindern, dass wir Unheil anstellen, aber so leicht lassen wir uns nicht stoppen. Weiter unten im Berg finden wir neben Schlafkammern auch Gefängniszellen, was auch immer die hier zu suchen haben, aber offenbar funktionieren sie sehr gut. Wir können die Türen öffnen und finden Schriften über eine Frau oder ein Mädchen, welches hier hinausgeschmuggelt werden sollte.

Nebensächlich, aber stimmungsfördernd!

Die Frau mit dem Namen Kira ist über einen Tunnel herausgeschleust worden sein, der gar nicht mal weit der Zellen ist. Ein Nali-Kreuz soll den Weg makieren, und tatsächlich finden wir diesen Gang und finden auf der anderen Seite ein geheimes Versteck an Rebellen, die sich nicht einfach den Aliens unterwerfen wollten. Damit erfahren wir eine der Geschichten, die sich hier zugetragen haben, und das belebt diese doch eher schmal mit menschlichen Zügen gespickte Welt sehr schön. Den Namen Kira sollten wir uns auch noch merken…


Neue Let's Play Folgen

Tomb Raider 3 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 3

Folge 51: Türenlabyrinth, jetzt erst recht

Nach dem Ritt über die Dächer Londons sind wir so tief gefallen, wie es nur geht. Nun sind die U-Bahnschächte der Stadt unser neues Heim, und somit beginnt die Suche nach Anhaltspunkten, was es hier zu erledigen gibt.0

inFAMOUS: Second Son Gronkh
DayZ Sarazar

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Unreal wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Rahmschnitzel.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Unreal

Mit dem Feed für Unreal keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Rahmschnitzel immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays



Kommentare

1

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 8. September 2013 um 17:59 äußerte Mahelion heiter:

    Ha, guter Schnitt. :)

    Mittlerweile habe ich aber auch die Orientierung verloren. Bin gespannt, wie es weitergeht.

    Antworten