Manic Digger

Minecraft kostenlos könnte es eigentlich heißen, das neue, noch lange nicht wirklich fertige Spiel vom einzigen Entwickler exe, welcher derzeit daran arbeitet, eine freie Version des derzeitigen Sandbox-Wunders Minecraft auf die Beine zu stellen.

Und “freie Version” darf dabei gerne wörtlich genommen werden, denn das Spiel wird als Open Source gehandhabt und darf somit von jedermann frei weiter genutzt und programmiert und erweitert werden, wie es einem beliebt – so man natürlich die nötige Ahnung hat.

Minecraft ohne zu bezahlen und legal?

Immer wieder kommen täglich Anfragen herein, ob Minecraft etwas koste und wenn ja, wieviel – und ob man es nicht kostenlos antesten oder womöglich sogar gratis beziehen könne. Nicht jeder sieht ein, für ein in der Beta befindliches Spiel bereits Geld auszugeben – auch, wenn es somit das eigentliche Produkt noch kostenlos obendrauf gibt. Auch ist sich nicht jeder schlüssig, ob er denn auch selber Spaß haben würde an solch einem Sandbox-Game, welches einem nur wenige Limitierungen ausweist und mit der eigenen Kreativität und Herausforderung alleine lässt, statt an die Hand zu nehmen und durchs Spiel zu führen.

Für all jene, die sich also ein kostenloses Minecraft wünschen – ebenso wie für all jene, die die Entwicklung des Independent Game-Wunders lieber in andere Richtungen sehen würden oder ein Spiel mit freien Sourcen für die Grundlage eines eigenen Spieles nutzen wollen – für all jene könnte Manic Digger der Silberstreif am Horizont sein.

Die frühen Anfänge

Zugegeben, noch sieht alles sehr rudimentär und grob aus – und nur mit ein wenig Fantasie lässt sich erkennen, wo die Reise des derzeit noch recht bugbehafteten Baukastens hingehen wird. Doch die Ähnlichkeit zum käuflichen Vorbild ist unverkennbar: Erde abbauen, Fels abbauen, Rohstoffe, Holz, Blätter – all dies und mehr gibt es bereits, ist jedoch täglichen Änderungen und Erweiterungen unterworfen, befindet sich das Spiel selbst momentan ganz am Anfang seiner Möglichkeiten.

Momentan kann man keine Rohstoffe direkt sammeln, denn man hat sie alle einfach schon da – ganz wie im ursprünglichen und heute kostenlosen “Classic Mode” des Konkurrenten – und auch das Abbauen selbst ist – ebenso wie im genannten Modus – mit einem Handschlag getan. Ganz grob gesehen dürfte man Manic Digger derzeit also nur als Technik-Demo ansehen – mit einem Hauch Vorahnung, was vielleicht morgen bereits möglich sein könnte.

Singleplayer nee, Multiplayer juchee!

Leider ist der Singleplayer-Modus zur Zeit des Tests relativ buggy, im Gegensatz zum vorherigen kleinen Testspiel, wo er bereits relativ flüssig aber mangels Erklärungen sehr sinnbefreit und leer daherkam. Somit starten wir die zweite Phase des Tests in den Multiplayer-Modus durch, welcher zur Zeit zum Glück läuft, hat Entwickler exe doch extra einen Server gestellt, auf welchem man bereits jetzt Bauwerke und kreative Wirrungen der Mit-Tester bestaunen – und teilweise mit argem Stirnrunzeln betrachten – darf.

Ich muss dazu sagen, ich habe bei Minecraft bisher den Multiplayer-Modus gemieden wie der Teufel das Weihwasser, einfach weil ich das gute Stück eher nutze, um entspannt ein paar ruhige Runden vor mich hinzubauen zwischen dem ganzen Alltags-Stress. Ob nun also die Befehle der beiden Multiplayer-Modi der Spiele übereinstimmen, kann ich somit nicht sagen – jedoch machen wir uns nach und nach mit den Sonderheiten der Funktionstasten vertraut, nachdem wir erst einmal den Untiefen verschiedenster Blockarten entstiegen sind.


Neue Let's Test Folgen

Santa Rockstar HD Gronkh

Angezockt

Santa Rockstar HD

[...]45

Majin and the Forsaken Kingdom Gronkh

Angezockt

Majin and the Forsaken Kingdom

"Begleitet von dem Gesang der Zugvögel betritt ein junger Mann namens Tepeu das Herz eines verfluchten Landes. Nachdem es über ein Jahrhundert lang geschlafen hatte, beginnt das Königreich langsam zu erwachen.32

Window Cleaner Gronkh

Angezockt

Window Cleaner

Aufgehorcht, ihr müden Muttis! Jetzt schnell noch 'ne Lebensversicherung abschließen und erstmal fett anschnallen, denn jetzt kommen wir so RICHTIG in Wallung! Dramatische Actionsequenzen, schier unfassbare Hollywood Spezialeffekte.148


Interessantes


Kommentare

1.252

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 10. November 2012 um 16:33 umschrieb JOLEEN voller Liebe:

    hei gronkh ich weiß nicht wie mann sachen ablegt

    Bite schreibe mir doch zurüchk

    Antworten
    • Am 28. März 2013 um 10:49 retournierte Laues vorsichtig:

      So, dann versuche ich mal das Niveau der Kommentare zu heben und die Leute, die sich mit richtiger Grammatik und so schwer tun. ;)
      * man (weil mann => der Mann, die Frau [geschlechtlich bezogen])
      * Bitte
      *zurück

      Versucht doch Bitte etwas mehr auf die Rechtschreibung zu achten. :)

      Antworten
  • Am 3. November 2012 um 11:55 umschrieb as666 sau erfreut:

    mincraft ist kostenlos zu download

    Antworten
    • Am 28. März 2013 um 10:52 retournierte Laues versiert:

      1. *downloaden
      2. Könntest du mir bitte den Link zu dem kostenlosen Minecraft-Download geben? :)

      Antworten
  • Am 14. Oktober 2012 um 16:39 besprach cem betont scharfsinnig:

    kanst du mir mincraft ausborgen?

    Antworten
  • Am 9. Oktober 2012 um 16:25 äußerte Dario Beckmann sehr heiter:

    kannst du mir bei manic digger helfen also antworten ich kanns starten aber nich spielen da steht irgendwie was von fehler

    Antworten
  • Am 28. September 2012 um 21:03 verkündete TimboLP freudigst:

    Alsooo, erstmal hast du nen Satz falsch ausgesprochen :D : “Und jetzt habn wir auch ein Bettchen überm Fenster.” xD bei 40:30.
    Das neue Inventar im Gameist übrigens total unübersichtlich und unlogisch. Ein Inventar in dem man craften kann, obwohl crafting noch gar nicht möglich ist. ^^

    Antworten
  • Am 25. September 2012 um 17:09 verbalisierte luki und mari betont scharfsinnig:

    mach mal statt minecraft ein paar folgen Manic Digger.
    Das ist fast besser!

    Antworten
  • Am 19. September 2012 um 17:46 murmelte jensus zu Dir:

    Gronkh das Teil was du auf den Boden setzen wolltest, dass du nicht setzen konntest war ein Minecart. mfg. jensus

    Antworten
  • Am 27. August 2012 um 14:45 wusste light master aufgeregt:

    kann man sich auch skins machen

    Antworten
  • Am 13. August 2012 um 14:33 umschrieb Nilssssss1118888 der tod kommt voller Liebe:

    Hey gronkh kommst du mich besuchen? in der Hoch str.13 in brb an der havel am Wochen ende am 18.8.2012 B.Müller/heinecke
    es gibt auch Kuchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!und Chips,Kaffe

    Antworten
  • Am 13. August 2012 um 14:30 verlautbarte oliver aufgeregt:

    Hey gronkh kommst du mich besuchen? in der Hoch str.13 in brb an der havel am Wochen ende am 18.8.2012 B.Müller/heinecke
    es gibt auch Kuchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!und Chips,Kaffe

    Antworten